Bausteine zur Geschichte der Grafen von Löwenstein-Wertheim

Die Herrschaft Scharfeneck

Zentrum der Herrschaft war Burg Neuscharfeneck, gelegen über Dernbach im Dernbachtal, nordwestlich von Landau in der Pfalz. Als sich 1541 das Geschlecht der Grafen von Löwenstein nach dem Tode Friedrichs I. zum ersten Mal teilte, erhielt Graf Wolfgang die Herrschaft Scharfeneck, sein Bruder Ludwig III. die Grafschaft Löwenstein. Graf Wolfgang wurde damit zum Begründer der Linie Löwenstein-Scharfeneck, die 1633 erlosch. Die Scharfenecker Urkunden befinden sich im Rosenberger Urkundenselekt.

Weiterführende Literatur:

Übel, Rolf: Die Burg Neuscharfeneck im 16. Jahrhundert, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 100 (2002), S. 239-261.