Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landeskunde & Bildung >> Präsentationen und Inventare >> Mittelalter und Frühe Neuzeit (bis ca. 1803/06) >> Siegel - mittelalterliche Kleinodien >> Kapitel 2a: Die Siegel des Hauses Württemberg

Kapitel 2a: Die Siegel des Hauses Württemberg

Einleitung Siegel des Hauses Württemberg

Der Siegelentwicklung über Generationen hinweg wird am Beispiel des Hauses Württemberg nachgegangen. Die Angehörigen des Hauses begannen als Herren. Später wurden sie zu Grafen, dann Herzögen, Kurfürsten und schließlich zu Königen erhoben. Der Aufstieg führte zu zahlreichen Änderungen im Siegel. Der Grundtyp blieb aber gleich. Die Württemberger führten fast ausnahmslos ein Wappensiegel, dessen zentraler Bestandteil drei übereinander liegende Hirschstangen waren. Einzelne Herrschaftserwerbungen wurden mit ihren Wappen ergänzt, bis schließlich das Siegel barock überladen ausfiel angesichts der Vielzahl der hinzugefügten Teilwappen. Eine Vereinfachung wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts durchgeführt.

Wappen Herzog Friedrichs I.

Wappen Herzog Friedrich Eugens

Wappen König Friedrichs I. und König Wilhelms I.

Staatswappen des Königreichs Württemberg