Ausstellung des Hauptstaatsarchivs Stuttgart

Siegel - mittelalterliche Kleinodien

Kapitel 1: Kaiser und Könige

Einleitung Kaiser und Könige

Das Königssiegel war zunächst ein Porträtsiegel: Kopf-, Brust- und Ganzkörperporträt (auf dem Thron sitzend) war grob gesehen die Reihenfolge der Typen.

Im Spätmittelalter setzte sich das Wappensiegel als dominierender Typ auch für die Könige durch. Die oft ausufernden Wappen- darstellungen enthalten Wappen aller Besit- zungen des Königshauses. Ebenso war der Reichsadler ein beliebtes Motiv.

Kaiser Otto III.

Kaiser Franz II.

Kaiser Sigismund