"Tötung in einer Minute." Quellen zur Euthanasie im Staatsarchiv Ludwigsburg.

Euthanasie - Krankenmorde in Grafeneck II

Die Transportlisten geben die laufende Nummer, den Namen und Vornamen sowie die Diagnose der Opfer an.

Unten ist eine Transportliste von 71 männlichen Pfleglingen abgebildet, die am 3. Juni 1940 von der Heilanstalt Winnental nach Grafeneck verlegt wurden.

Die zweite Transportliste führt 75 weibliche Pfleglinge der Heilanstalt Winnental auf, die am 24. Juni 1940 nach Grafeneck verlegt wurden.

Transportlisten der Heilanstalt Winnental aus dem Jahr 1940 (Staatsarchiv Ludwigsburg EL 902/24 Bü 49/60/1881)