Ausstellung des Hauptstaatsarchivs Stuttgart

Landschaft, Land und Leute. Politische Partizipation in Württemberg 1457-2007

Zeitstrahl

1400
1414/ 1418Teilung der Grafschaft Württemberg

Teilung der Grafschaft Württemberg
Landtag von Württemberg-Stuttgart in Stuttgart

Landtag von Württemberg-Stuttgart in Stuttgart
1457 Juli/Aug.
1457 Nov.Landtag von Württemberg-Urach in Leonberg

Landtag von Württemberg-Urach in Leonberg
Pfalzgraf Friedrich
der Siegreiche


Griff nach der Krone
1425-1476
Graf Ulrich
der Vielgeliebte
von Württemberg


Graf Ulrich der Vielgeliebte von Württemberg
1413-1480
1482 Münsinger Vertrag

Münsinger Vertrag
1492 Esslinger Vertrag
1495Württemberg wird Herzogtum

Württemberg wird Herzogtum
Graf Eberhard im Bart

Graf Eberhard im Bart
1445-1496
1500
1498-1503
Regiment der Landstände

Ein Mann der Ritterschaft:
Georg von Ehingen


Ein Mann der Ritterschaft: Georg von Ehingen
1428-1508
Ein Sprecher
der Landstände:
Dr. Ludwig Vergenhans


Ein Sprecher der Landstände
?1512
1514 Tübinger Vertrag

Tübinger Vertrag
1519Vertreibung Herzog Ulrichs


Kaiser Maximilian I.
1459-1519

Ein Mann der Ehrbarkeit:
Sebastian Welling


Ein Mann der Ehrbarkeit: Sebastian Welling
1464-1532
1520-1534
Württemberg unter österreichischer Verwaltung


Rückkehr Herzog Ulrichs und Einführung der Reformation

1534
Herzog Ulrich

Herzog Ulrich
1487-1550
1551Herzog Christoph bestätigt den Tübinger Vertrag

Erster Landtag im neuen Landtagsgebäude in Stuttgart

Erster Landtag im neuen Landtagsgebäude in Stuttgart
1583
1600
1618
Beginn des Dreißigjährigen Krieges

Herzog Johann Friedrich

Herzog Johann Friedrich
1582-1628
1629
Kaiserliches Restitutionsedikt

1648Westfälischer Friede
Prior Adam Adami

Prior Adam Adami
1610-1663
Herzog Eberhard III.

Herzog Eberhard III.
1633-1674
1672-1679Zweiter Niederländischer Krieg


Pfälzer Krieg

1688-1697
1700
Bankier Franz Leiser

Bankier Franz Leiser
1644-1712
Prälat Johann Osiander

Prälat Johann Osiander
1657-1724
1724Verlegung der herzoglichen Residenz von Stuttgart nach Ludwigsburg

Herzog Eberhard Ludwig

Herzog Eberhard Ludwig
1677-1733
Herzog Carl Alexander

Herzog Carl Alexander
1684-1737
1738Hinrichtung des Joseph Süß Oppenheimer in Stuttgart

Hinrichtung des Joseph Süß Oppenheimer in Stuttgart
Württembergischer Erbvergleich

Württembergischer Erbvergleich
1770
Landschaftskonsulent
Johann Jakob Moser


Johann Jakob Moser
1701-1785
1789Französische Revolution
Herzog Carl Eugen

Herzog Carl Eugen
1737-1793
1800
1806Württemberg wird Königreich
1819Verfassung des Königreichs Württemberg
Johann Friedrich Cotta

Johann Friedrich Cotta
1764-1832
1833Halbmondsaal des Landtags mit Uhland

Halbmondsaal des Landtags mit Uhland
Friedrich List

Friedrich List
1789-1846
1848Revolution in Württemberg
1849Sprengung der Nationalversammlung in Stuttgart

Sprengung der Nationalversammlung in Stuttgart
Ludwig Uhland

Ludwig Uhland
1787-1862
König Wilhelm I.

König Wilhelm I
1781-1864
1871
Württemberg wird Bundesstaat des Deutschen Reiches

1900
1914-1918
Erster Weltkrieg


Abdankung König Wilhelms II. von Württemberg

1918 Nov.
1919
Verfassung des Volksstaats Württemberg

Conrad Haußmann

Conrad Haußmann
1857-1922
Friedrich Payer

Friedrich Payer
1847-1931
1919/20Landtagssitzung im Halbmondsaal

Landtagssitzung im Halbmondsaal
Clara Zetkin

Clara Zetkin
1857-1933
1933
Machtergreifung der NSDAP in Deutschland und Gleichschaltung der Länder

Eugen Bolz

Eugen Bolz
1881-1945
Kurt Schumacher

Kurt Schumacher
1895-1952
1939-1945Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Wahlen zum ersten Landtag von Württemberg-Baden

1946
1947
Wahlen zu den Landtagen von Württemberg-Hohenzollern und Süd-Baden

Wilhelm Keil
Präsident des württembergisch-badischen Landtags von 1947-1952

Wilhelm Keil
1870-1968
1952
Gründung des Bundeslandes Baden-Württemberg

Carl Neinhaus
Landtagspräsident
von 1952-1960

Carl Neinhaus
1888-1965
1957
Festakt zum 500jährigen Jubiläum des württembergischen Landtags

1961Einweihung des Hauses des Landtags in Stuttgart

Einweihung des Hauses des Landtags in Stuttgart