FREMD GEBLIEBEN UND OHNE WIRKLICHE HEIMAT | DER FALL DER DOROTHEA SCHÄFER

Pass

Willkommen zur virtuellen Ausstellung "Fremd geblieben und ohne wirkliche Heimat"

Lesen. Hören. Erleben.

Was erwartet Sie in dieser Ausstellung?

Diese virtuelle Führung erzählt die Geschichte von Dorothea Schäfer, die zusammen mit ihrer Familie während der Revolution 1848 aus Württemberg nach Siebenbürgen ausgewandert war und 1850 ohne Mann und mit nur einem Kind wieder in ihre Heimat zurückkehrte.

>> zur Ausstellung

Stand: 08.2007

Impressum