Nachrichten

27.07.2021

Talar für die Pfarrerin, Altarkreuz und ein Jubiläum
„Natürlich Kultur“ bei der KAMUNA 2021 im GLA Karlsruhe

Logo KAMUNA 2021

„Natürlich“ präsentiert Ihnen das Generallandesarchiv Karlsruhe auch bei der 22. KAMUNA am 7. August 2021 „Kultur“. Im zentralen Gedächtnisort Badens gehen Sie in der gemeinsamen Ausstellung von GLA und Evangelischem Oberkirchenrat „Aus der Trennung heraus! 200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden“ zurück auf den Bund von Lutheranern und Reformierten im Sommer 1821, durchschreiten zwei Jahrhunderte Kirchengeschichte und Kirchenkultur und weiten Ihren Blick auf das ökumenische Miteinander der Kirchen und christlichen Gemeinschaften in Baden und der Welt im 21. Jahrhundert.

Das Highlight im Generallandesarchiv ist die Ausstellung „Aus der Trennung heraus! 200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden“. Dabei nehmen Sie die Kuratoren Dr. Udo Wennemuth und Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann mit auf den spannenden Weg durch 200 ereignis- und spannungsreiche Jahre der badischen Landeskirche, die 1821 durch die Union von Lutheranern und Reformierten besiegelt wurde.

Die gemeinsame Ausstellung des Generallandesarchivs und des Evangelischen Oberkirchenrats lädt ein, über zentrale Zäsuren der badischen Kirchengeschichte nachzudenken. So konfrontiert der Talar der ersten rechtlich gleichgestellten Pfarrerin die Besucher mit den heftigen Debatten um die Ordination von Frauen, die Fahne des Evangelischen Arbeitervereins aus Mannheim-Sandhofen weist auf das lange Zeit schwierige Verhältnis von Kirche und Arbeiterbewegung hin. Weitere wertvolle, vielfach noch nie gezeigte Exponate erwarten die Besucher*innen.

Danach laden wir Sie ein, beim kulinarischen Angebot unseres Caterers, Partyservice Schmid, einen lauen Sommerabend in unserem lauschigen Innenhof zu genießen.

Schlagworte