Nachrichten

29.03.2021

Gezähmte Berge sind ab 30. März wieder zu sehen

Plakat Gezähmte Berge

Die Präsentation Gezähmte Berge. Alpine Landschaften im Blick badischer Fotografen im Generallandesarchiv Karlsruhe ist für Besucher und Besucherinnen ab 30. März wieder geöffnet. Der Besuch ist unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln bis 30. April 2021 möglich.

"Wir freuen uns, dass wir die medial viel beachtete Präsentation wieder für unsere Gäste öffnen können", hebt der Leiter des Generallandesarchives, Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann, zur Wiedereröffnung hervor. Die Verlängerung der Laufzeit bis zum 30. April macht dies möglich.

Um die pandemiebedingten Auflagen zu erfüllen, ist der Ausstellungsbesuch nur nach Voranmeldung (E-Mail: glakarlsruhe@la-bw.de; Tel.: 0721/ 926-2206) und unter Nennung des gewünschten Besuchstags möglich. Das Generallandesarchiv Karlsruhe vergibt danach time-slots. In diesen Zeitfenstern können die Besucherinnen und Besucher die Präsentation und die von Menschen gemachten Veränderungen im Landschaftsbild zu den Öffnungszeiten des Generallandesarchives anschaulich nachvollziehen.

Die in den ARD-Tagesthemen besprochene Ausstellung kontrastiert wirkungsvoll historische Fotos von Wilhelm Paulcke zu Begin des 20. Jahrhunderts mit aktuellen Aufnahmen von Elias Siebert. Die Versuche einer Zähmung der widerspenstigen Berglandschaften sowie der Wandel im Landschaftsbild werden für die Besucherinnen und Besucher eindrücklich erlebbar und laden ein zur Diskussion über den Umgang mit der Natur.

Durch die Verlängerung finden die Begleitvorträge an neuen Terminen und als Online-Veranstaltungen statt.

  • Dr. Katharina Conradin, Präsidentin der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA, referiert am 11. März 2021, 18 Uhr, zum Thema Alpentourismus. Landschaftsverschandelung oder nachhaltige Urlaubsalternative?

Sie können den Vortrag als Podcast hier abrufen.

  • Dr. Matthias Stremlow, Bundesamt für Umwelt, Bern, spricht am 22. April 2021, 18 Uhr, über Swissness? Wahnehmung und Politik der Landschaft in der Schweiz.

Sie können sich zum Vortrag hier anmelden.


Nach Anmeldung erhalten Interessierte die Zugangsdaten zu den Vorträgen.

Weitere Informationen über die Ausstellung finden Sie auf der Seite der Ausstellung auf der Homepage des Landesarchives

Schlagworte