Nachrichten

23.07.2020

Wiederaufnahme archivpädagogischer Angebote: Sommerführungen durch das Staatsarchiv Ludwigsburg

Es ist soweit! Die Ludwigsburger Archivpädagogik bietet wieder Kleingruppenführungen durch das Staatsarchiv Ludwigsburg an. Eingeladen zu einem abwechslungsreichen Programm sind vor allem Kinder im Alter von 6 bis 12 und Familien.

Zusammen mit Archi Archivmaus werden den Sommer lang Entdeckungsreisen in die Geschichte angeboten: Auf den Spuren von Räuberbanden, auf der Suche nach Zauberern und Gespenstern, ein Ausflug in die Zeit der Ritter und viele weitere "Klassiker" aus dem Archivpädagogik-Programm sind mit dabei. Zu den Führungen gehören immer auch ein Blick hinter die Kulissen des Archivs und ein Bastelangebot für Jung und Alt. Das Programm dauert ca. 90 Minuten. Der Bastelbeitrag pro Person beträgt 1€.
Rückfragen zu den angebotenen Themenschwerpunkten und dem Ablauf der Veranstaltung können Sie gerne an die unten genannten Ansprechpartnerinnen richten.

Als kleiner Vorgeschmack: Archi Archivmaus ist seit Kurzem auch online unterwegs. Digitale Angebote zu Corona


Termine: Zwischen 20. Juli und 10. September jeden Montag und Donnerstag um 15 Uhr, mit Beginn der Sommerferien um 11 Uhr

Treffpunkt: Arsenalplatz 3, Haupteingang

Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, Anmeldung bis zum Vortag unter
Tel.: 07141/64854-6318, E-Mail: fkj.staludwigsburg@la-bw.de,
bei Sandra Rosenbruch (Tel.: 07141/64854-6322, E-Mail: sandra.rosenbruch@la-bw.de
oder Julia Schneider (Tel.: 07141/64854-6323, E-Mail: julia.schneider@la-bw.de).


Natürlich finden die Führungen nur unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen statt. Aus diesem Grund müssen Mund-Nase-Bedeckung mitgebracht und die Kontaktdaten hinterlegt werden.


Tags:

Führung, Staatsarchiv Ludwigsburg, Berichte/Meldung/Information, Pressemitteilung, Schule und Bildung, Übergreifend, Bildungsarbeit