Nachrichten

30.04.2020

Nation im Siegesrausch. Württemberg und die Gründung des Deutschen Reiches 1870/71.

Ausstellung im Hauptstaatsarchiv Stuttgart

28.4.–31.7.2020

Während des Deutsch-Französischen Krieges wurde der preußische König Wilhelm I. am 18. Januar 1871 im Spiegelsaal des Schlosses Versailles zum Deutschen Kaiser ausgerufen. Noch wenige Monate vor der Kaiserproklamation wäre es für die Mehrzahl der Württemberger kaum vorstellbar gewesen, einem Bundesstaat anzugehören, an dessen Spitze der preußische König stand. Jetzt aber jubelte man auch in Schwaben über die so rasch erlangte nationale Einheit.

Schlagworte