Leichte Sprache

Logo leichte Sprache

Herzlich willkommen!

Das ist die Internet∙seite vom Landes∙archiv.

Auf dieser Internet∙seite geht es vor allem um das Landes·archiv.
Auf dieser Internet∙seite finden Sie Infos in Leichter Sprache.

Diese Infos bekommen Sie hier:

  • Was ist ein Archiv?
  • Das Landes∙archiv Baden-Württemberg
  • Was macht das Landes∙archiv?
  • Wie können Sie das Landes∙archiv nutzen?

Was ist ein Archiv?

Ein Archiv sammelt Infos.
Ein Archiv hat viele Regale und Schränke.
In den Regalen und Schränke gibt es viele Infos.

Was ist ein Archiv

Wie nennt man die Infos in der Fach·sprache?

Archiv·alien.
Archiv·alien ist ein schweres Wort für:
Infos, die im Archiv sind.
Ein anderes Wort ist: Archiv∙gut.
Archiv∙gut gibt es immer nur einmal auf der Welt.

Welche Formen von Infos gibt es?

Die Infos haben verschiedene Formen.
Oft sind es Papiere.

Zum Beispiel:

  • Akten.
  • Briefe.
  • Land∙karten.
  • Fotos.
  • Filme.
  • Ton∙aufnahmen.

Manche Papiere sind schon sehr alt.
Manche Papiere sind ganz neu.
Im Archiv sind auch digitale Infos.
Digital bedeutet: sie sind elektronisch gespeichert.

Zum Beispiel:

  • E-Mails.
  • Oder Internet∙seiten.

Was ist ein Archiv 2

Im Archiv sind die Infos geordnet.
Und beschrieben.
So kann man sie wiederfinden.
Das machen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Den Beruf nennt man: Archivar und Archivarinnen.

Warum ist es wichtig, Infos aufzuheben?

Die Infos brauchen vielleicht:

  • Forscher und Forscherinnen.
  • Bürger und Bürgerinnen.

Die Infos können die Vergan·genheit erklären.
Zum Beispiel die Politik.
Oder die Geschichte von einer Familie.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entscheiden, welche Infos ins Archiv kommen.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen pflegen das Archiv∙gut.
So gehen die Infos auch nach langer Zeit nicht kaputt.
Wichtige Papiere und Infos werden für immer aufgehoben.

Das Landes∙archiv ist das Archiv für das Bundes∙land Baden-Württemberg.

Das Landes∙archiv ist ein großes Archiv.
Es gibt viel unter∙schiedliches Archiv∙gut.
Zu vielen unter·schiedlichen Themen.
Es gibt auch sehr viele digitale Infos im Landes∙archiv.

Welche Archive gibt es?

Es gibt:
  • Landes∙archive.
  • Kreis∙archive.
  • Stadt∙archive.
  • Das Bundes∙archiv.
  • Kirchen∙archive.
  • Firmen∙archive.
  • und viele andere Archive.

Wer darf Archive benutzen?

Viele Archive sind öffentlich.
Alle Menschen dürfen sie besuchen und benutzen.

Zum Beispiel:

  • Landes∙archive.
  • Kreis∙archive.
  • Stadt∙archive.
  • Bundes∙archive.

Das Landes∙archiv Baden-Württemberg

Standorte leichte Sprache

Das Landes∙archiv hat mehrere Stand∙orte.
Die Stand∙orte sind in:

  • Freiburg
  • Karlsruhe
  • Kornwestheim
  • Ludwigsburg
  • Neuenstein
  • Sigmaringen
  • Stuttgart
  • Wertheim

Die Zentrale vom Landes∙archiv ist in Stuttgart.
Es gibt ein Gesetz für das Landes∙archiv.
Es heißt: Landes∙archiv∙gesetz.
In dem Gesetz stehen die Aufgaben vom Landes∙archiv.

Manche Stand∙orte sind sehr alt.
Es gibt sie seit dem Mittel∙alter.
Das ist sehr viele Jahre her.

Was macht das Landesarchiv

Was macht das Landes∙archiv?

Das Landes∙archiv ist das Archiv für das Bundes∙land Baden-Württemberg.

Das Landes∙archiv ist ein großes Archiv.
Es gibt viel unter∙schiedliches Archiv∙gut.
Zu vielen unter·schiedlichen Themen.
Es gibt auch sehr viele digitale Infos im Landes∙archiv.

Im Landes∙archiv sind ungefähr 165 Regal∙kilometer Akten.
Das bedeutet: Alle Regal∙bretter im Archiv sind zusammen ungefähr 165 Kilometer lang.
Das ist fast so weit wie die Strecke von Stuttgart nach Frankfurt.
So weit zu Fuß zu laufen dauert ungefähr 36 Stunden.

Das Landes∙archiv informiert über die Geschichte von Baden-Württemberg:

  • Mit Büchern.
  • Mit Aus∙stellungen.
  • Mit Internet∙seiten.

Das Landes∙archiv informiert mit vielen Infos, Bildern und Karten.
Zum Beispiel auch auf der Internet∙seite:
Achtung: diese Internet·seite ist in schwerer Sprache: www.leo-bw.de

Wie können Sie das Landes∙archiv nutzen?

Alle Menschen können das Landes∙archiv besuchen.

Viele Infos sind auf der Internet∙seite vom Landes∙archiv.

Sie wollen Infos finden

Sie wollen Infos finden?

Zum Beispiel:

  • Über Ihre Familie.
  • Über Ihre Stadt.

Dann hilft Ihnen das Find·buch.
Ein Find∙buch erklärt und beschreibt das Archiv∙gut.
Sie können Archiv∙gut im Find∙buch suchen.
Für viele Themen gibt es Find∙bücher.

Viele Find∙bücher sind im Internet:

Achtung: diese Internet·seite ist in schwerer Sprache: Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

Aber: Man kann nicht alles dort finden.
Wenn man etwas nicht findet,
kann man die Archivare und Archivarinnen fragen.
Sie können:

Erst finden Sie die Infos im Internet.
Dann können sie das Archiv∙gut im Lese∙saal anschauen.
Der Lese∙saal ist im Archiv.
Sie können auch Kopien bestellen.
Das kostet Geld.

Manche Archivalien sind sehr alt

Manche Archivalien sind sehr alt.
Dann muss man sehr vorsichtig sein.

Ganz persönliche Papiere sind nicht öffentlich.
Nicht alle können sie ansehen.

Im Archiv gibt es auch:

  • Führungen.
    So kann man das Archiv von innen anschauen.
  • Aus∙stellungen.
    Es gibt Aus∙stellungen zu verschiedenen Themen.
  • Vorträge.
    Es gibt Vorträge zu verschiedenen Themen.

Aktuelle Veran∙staltungen stehen immer auf der Internet∙seite vom Landes∙archiv.

Die Veran∙staltungen sind für alle.

Nicht alle Stand∙orte sind barriere∙frei.
Bitte fragen Sie vorher nach.
Rufen Sie uns an.
Telefon∙nummer: 07 11 212 42 22.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: landesarchiv@la-bw.de.
Wir helfen Ihnen gerne.

Rechte der Illustrationen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.