Nachrichten

23.05.2019

Ritter — Landespatron — Jugendidol

Cover Bernhard II

Aus der Reihe:
Sonderveröffentlichungen des Landesarchivs Baden–Württemberg
Martin Stingl / Wolfgang Zimmermann (Hrsg.)
Verlag W. Kohlhammer 2019
200 Seiten. Preis: 20,– €


1769 — also vor nunmehr 250 Jahren — wurde Markgraf Bernhard II. von Baden seliggesprochen. Wer war dieser Mann, der im Sommer 1458 in Moncalieri bei Turin der Pest erlag? Er wurde als christlicher Ritter, der für einen Kreuzzug zur Befreiung der heiligen Stätten im Orient warb, als Landespatron des Großherzogtums Baden und in der Nachkriegszeit als Idol für die Jugend im Kampf gegen die Versuchungen der Moderne verehrt. Die Publikation, die zur gleichnamigen Ausstellung im Generallandesarchiv Karlsruhe erscheint, zeichnet diesen Wandel im Bild eines "Heiligen" nach.

Link zum Verlag