Nachrichten

09.07.2018

Großer Zuspruch beim 78. Südwestdeutschen Archivtag 2018 in Augsburg

Archivtag 2018
Aufnahme: Rainer Jedlitschka, Staatsarchiv Augsburg

Riesigen Zuspruch hatte in diesem Jahr der Südwestdeutsche Archivtag, der am 21. und 22. Juni in Augsburg stattfand. Das Rahmenthema "Das Archivmagazin - Anforderungen, Abläufe, Gefahren" interessierte mehr als 150 Kolleginnen und Kollegen aus dem deutschen Südwesten und dem angrenzenden Ausland. Zur Sprache kamen neue Normen für die Planung von Archivmagazinen, die optimale Gestaltung der Abläufen rund um das Archivmagazin, moderne elektronische Techniken der Magazinverwaltung mittels Barcodes, Planung und Durchführung von Magazinumzügen sowie der Umgang mit invasiven Archivschädlingen wie den seit geraumer Zeit zu beobachtenden Papierfischchen.

Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort hatten ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt, das neben Besichtigungen der sehenswerten Neubauten von Staats-, Stadt- und Bistumsarchiv auch Führungen durch das neue Textil- und Industriemuseum und die Fuggerei sowie einen Empfang der Stadt im Historischen Rathaus umfassten.

Die Fachvorträge am Freitag waren überbucht, so dass einige interessierte Kolleginnen und Kollegen nicht teilnehmen konnten. Für diese, aber auch alle anderen, die die Tagung nachvollziehen möchten, stehen wie in den Vorjahren ab sofort Videoclips auf Youtube zur Verfügung. Zusätzlich bereit gestellt werden hier die Präsentationen zu den sechs Vorträgen am Freitag. Über die Tagung wird das Landesarchiv Baden-Württemberg darüber hinaus eine gedruckte Dokumentation herausbringen, die im Frühjahr 2019 erscheinen soll.


Tags:

Berichte/Meldung/Information