Nachrichten

05.03.2018

Baden-Württemberg von oben

Gruppenfoto LGL und Landesarchiv Baden-Württemberg
Der Startschuss für das gemeinsame Projekt ist gefallen, Vorlage: Landesarchiv Baden-Württemberg.

Am 5. März 2018 übergab das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) dem Landesarchiv Baden-Württemberg einen umfangreichen Bestand historischer Luftbildaufnahmen aus dem Jahr 1968. Die beiden Präsidenten Luz Berendt (LGL) und Prof. Dr. Gerald Maier (LABW) unterzeichneten anlässlich der Überreichung der Filmrollen eine entsprechende Erklärung, die auch die Grundlage für das gemeinsam durchgeführte Projekt zur Digitalisierung der 19.000 Fotografien bildet.

"Die langjährige, sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem LGL erreicht mit dem heutigen Tag einen neuen Höhepunkt", so Gerald Maier.


Tags:

Berichte/Meldung/Information, Digitales Archivgut, Digitalisierung