Workflow und Werkzeuge zur digitalen Bereitstellung größerer Mengen von Archivgut

 

Projekt mit Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft

Das von Anfang 2000 bis Ende 2001 durchgeführte Projekt ist die Fortsetzung des im Juni 1999 abgeschlossenen DFG-Projektes "Digitale Konversionsformen". Ziel war die Entwicklung von Verfahren und Arbeitsabläufen, um größere Mengen von Archivalien unterschiedlicher Gattungen für die Forschung digital bereitzustellen.

Publikation der Projektergebnisse:

  • Kulturgut aus Archiven, Bibliotheken und Museen im Internet. Neue Ansätze und Techniken, hgg. von Gerald Maier und Thomas Fricke, Stuttgart 2004 (= Werkhefte der Staatlichen Archivverwaltung Baden-Württemberg, Serie A, Heft 17)