Gotthilf Schenkel: Pfarrer, Religiöser Sozialist, Politiker (abgesagt)

Termin

Gotthilf Schenkel
Gotthilf Schenkel
26.01.2021 18:00 Uhr - 26.01.2021 19:30 Uhr

Buchvorstellung und Vortrag

Gotthilf Schenkel (1889–1960) war eine äußerst vielseitige Persönlichkeit. Er wirkte als Stadtpfarrer in Stuttgart-Zuffenhausen, Unterdeufstetten und Esslingen, entfaltete eine rege publizistische Tätigkeit, war Freimaurer, politisch engagiert, Landtagsabgeordneter und erster Kultminister des neu gegründeten Bundeslandes Baden-Württemberg. Bereits Ende der 1920er Jahre stellte er sich gegen den erstarkenden Nationalsozialismus und verlor in der Folge als einer der ersten Pfarrer in Deutschland sein Amt. Dennoch ist Gotthilf Schenkel heute fast vergessen, was daran liegen mag, dass er schlecht einzuordnen ist und immer ein Einzelkämpfer war.

Die Theologen Prof. Dr. Jörg Thierfelder, Hans Norbert Janowski und Günter Wagner haben sich intensiv mit der Biographie Schenkels und seinem Werk befasst; die Ergebnisse ihrer Forschungen wurden jüngst in der Schriftenreihe des Württembergischen Geschichts- und Altertumsvereins veröffentlicht. Die Autoren werden den bewegenden Lebensweg und die facettenreiche Persönlichkeit Schenkels vorstellen.

Eintritt frei
Verbindliche Anmeldung per E-Mail oder telefonisch

Schlagworte