Was macht eigentlich ein staatliches Archiv?

Archivmagazin Zeughaus Ludwigsburg
Archivmagazin Zeughaus Ludwigsburg
09.11.2020 10:30 Uhr - 09.11.2020 16:00 Uhr

"Türen öffnen" mit der Landeszentrale für politische Bildung

Archive gelten als geheimnisvoll und verschlossen. Zu Unrecht! Es gibt ein Recht auf Archivbenutzung. Das Tagesseminar richtet sich vor allem an Interessierte, die sich noch nie in ein Archiv getraut haben. Was macht so ein (staatliches) Archiv überhaupt? Welche Unterlagen gibt es im Archiv und wer darf hier Unterlagen anschauen? Wo kommen die Archivalien her? Wie werden sie behandelt? Was kann ich als Archivbenutzer/-in hier machen? Was wird aus den Archiven, wenn alles nur noch digital gespeichert wird? Und welche Fragen haben Sie noch? Wir zeigen Ihnen das Staatsarchiv Ludwigsburg und machen auch eine Führung in die dunklen Magazinräume, die wir an diesem Tag für Sie öffnen.

Gebühr: 22 €

Anmeldung bei der Landeszentrale für politische Bildung: Tel.: (07125) 152-144, email: christine.kuntzsch@lpb.bwl.de

In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung


Tags:

Workshop/Seminar, Staatsarchiv Ludwigsburg