Der NSU–Prozess — Das Protokoll

Cover Schultz NSU-Prozess
Cover Schultz NSU-Prozess
16.07.2019 19:00 Uhr

Vortrag von Dr. Tanjev Schultz

Das Ende des NSU–Prozesses gegen Beate Zschäpe bereitete der juristischen Auseinandersetzung mit der beispiellosen Mordserie einer nationalsozialistischen Terrorzelle ein vorläufiges Ende. Der Vortrag erzählt die atemberaubende Geschichte des Terror–Trios und verdeutlicht gleichzeitig das Versagen der staatlichen Verfolger. Der rechtsradikale Nationalsozialistische Untergrund konnte über zehn Jahre lang Deutschland terrorisieren; mindestens zehn Morde, drei Sprengstoffanschläge und 15 Raubüberfälle sollen auf das Konto des Trios gegangen sein. Zehn Jahre sind die Ermittlungsbeamten im Dunkeln getappt. Prof. Dr. Tanjev Schultz ist Professor am Journalistischen Seminar der Johannes Gutenberg–Universität Mainz. Für die Süddeutsche Zeitung berichtete er jahrelang vom NSU–Prozess.

Eintritt: 5 Euro € (ermäßigt 3 €)

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Zentrale Stelle


Tags:

Vortrag, Staatsarchiv Ludwigsburg, Kriminalgeschichte