Tag der offenen Tür im Hohenlohe–Zentralarchiv Neuenstein

Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür
30.03.2019 10:00 Uhr

Der Tag der offenen Tür im Hohenlohe–Zentralarchiv Neuenstein bietet allen Interessierten die Chance, einen Blick hinter die Kulissen der Einrichtung zu werfen und die Arbeit im Archiv besser kennenzulernen.

Einer der Höhepunkte des Tages wird die Restaurierungsvorführung des Instituts für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut sein, bei der die Besucherinnen und Besuchern live beim Restaurieren von Papierakten und Siegeln zuschauen können (11-12.30 Uhr und 13.30-16 Uhr).

Um 16.34 Uhr liest Jan Wiechert unter dem Titel "Langenburg 1634 – die Katastrophe" aus dem Augenzeugenbericht des hohenlohischen Beamten Georg Friedrich Assum, der als Kind die Belagerung und Eroberung Langenburgs im Dreißigjährigen Krieg miterlebte.

Daneben erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm mit stündlichen Magazinführungen (von 10.00 bis 15.00 Uhr, je zur vollen Stunde), Lesesaaleinführungen (stündlich von 10.30-15.30 Uhr je zur halben Stunde), einem Bücherflohmarkt und einer Kinderecke (durchgehend) sowie einem Angebot für Kinder der Klassen 1-5 zum Thema „Ritter in Hohenlohe“ (13.30 Uhr und 15.30 Uhr). Um 11, 13 und 15 Uhr wartet auf die Interessierten zudem eine Kurzführung zu einem neu entdeckten geheimnisvollen Familienportrait aus dem 17. Jahrhundert.

Gleichzeitig beraten wir den ganzen Tag über zu allen Fragen der Familien–, Orts– oder landesgeschichtlichen Forschung.

Der neu gegründete Verein „Hohenlohe historisch. Freundeskreis des Hohenlohe-Zentralarchivs Neuenstein“ wird sich an diesem Tag erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Eine Anmeldung ist nicht vonnöten, der Eintritt ist frei.


Tags:

Sonstige Veranstaltung, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein