Seitensprünge: Leere und Fülle — Untergründe und Schrift

Kalligraphie Artmann
Kalligraphie Artmann
01.10.2018 18:00 Uhr - 19.11.2018 21:00 Uhr

Ein Workshop mit der Schriftkünstlerin Sigrid Artmann

Auch 2018 bietet das Staatsarchiv in Kooperation mit der Ludwigsburger Schriftkünsterlin Sigrid Artmann einen Kalligraphiekurs für Einsteiger und Fortgeschrittene an und eröffnet damit einen ungewohnten Zugang zu den Schriftzeugnissen in seinen Magazinen.

Ausgangspunkt des Workshops bilden wiederum originale historische Dokumente aus dem Staatsarchiv, deren Schrift von den Teilnehmern gemeinsam untersucht und künstlerisch weiterentwickelt werden soll. Das Studium der Dokumente und ihrer äußeren Gestaltung über die Schrift bietet dabei auch einen Einstieg zum Verständnis der Epoche, aus denen die Schriftstücke stammen.

Diesmal geht es zum einen um Leere und Fülle. Damit sind nicht nur die Inhalte gemeint, sondern auch die äußere Gestalt der Dokumente. Untergründe und Schrift spielen bei Palimpsesten und Rasuren eine Rolle, also bei mehrfach beschriebenen Archivalien auf Pergament. Wie bei allen Kursen gibt es dazu inhaltlich und gestalterisch anregende Archivalien zu bestaunen.

5 Termine: 1.10., 22.10., 5.11., 19.11. und 14.12.2018, jeweils 18.00-21.00 Uhr

Gebühr: 170 € je Person

Anmeldungen: Sigrid Artmann (Tel.: 07141/978294, email: s-artmann@t-online.de)

Weitere Infos: www.schrift-kunst-werkstatt.de


Tags:

Workshop/Seminar, Staatsarchiv Ludwigsburg, Übergreifend