Christian Großbayer 1718 – 1782 Baumeister aus Haigerloch

Aufriss als Entwurf für den geplanten Neubau der Kirche St. Jakobus in Bad Imnau von Christian Großbayer, 1778 (Staatsarchiv Sigmaringen Ho 177 T 4 Nr. 495)
Aufriss als Entwurf für den geplanten Neubau der Kirche St. Jakobus in Bad Imnau von Christian Großbayer, 1778 (Staatsarchiv Sigmaringen Ho 177 T 4 Nr. 495)
17.05.2018

Eine Ausstellung des Staatsarchivs Sigmaringen und der Stadt Haigerloch

2018 jährt sich zum 300. Mal der Geburtstag von Christian Großbayer. Aus diesem Anlass widmen das Staatsarchiv Sigmaringen und die Stadt Haigerloch dem bedeutenden Baumeister die Ausstellung "Christian Großbayer 1718 – 1782 Baumeister aus Haigerloch".

In der Ausstellung werden detailreiche Originalbaupläne Großbayers aus den Beständen des Staatsarchivs Sigmaringen, aktuelle Fotografien der Bauten sowie ein Votivbild des bedeutenden Baumeisters gezeigt.

Christian Großbayer prägte mit seinen Bauwerken zahlreiche Orte in den Fürstentümern Hohenzollern–Hechingen und Hohenzollern–Sigmaringen sowie angrenzenden Territorien. Er entwarf und errichtete während seiner über 40–jährigen Schaffenszeit nicht nur zahlreiche Kirchen im Stil des Spätbarock und des beginnenden Frühklassizismus, sondern wurde auch für Arbeiten an privaten, herrschaftlichen und öffentlichen Gebäuden herangezogen und war Bauinspektor des Fürsten von Hohenzollern–Hechingen. Als aktiver und angesehener Bürger seiner Heimatstadt Haigerloch nahm Christian Großbayer dort öffentliche Ämter wahr.

Die Ausstellungseröffnung findet am 16. Mai 2018 um 19 Uhr statt.



Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 10–12 Uhr und 14–17 Uhr
Sonn– und Feiertag 10–17 Uhr

Altes Pfarrhaus Haigerloch, Kunstmuseum Schüz
Schloßsteige 2
72401 Haigerloch


Tags:

Ausstellung, Staatsarchiv Sigmaringen, Mittelalter und Frühe Neuzeit (bis 1806)