Eduard von Seckendorff und die Schwäbische Dichterschule um Ludwig Uhland

StAL Bestand PL 20 VI (Nachlass Eduard von Seckendorff)
StAL Bestand PL 20 VI (Nachlass Eduard von Seckendorff)
17.07.2018 19:00 Uhr

Ein Werkstattbericht mit Dr. Helmuth Mojem

Zu den wenigen Literaturwissenschaftlern, die sich mit dem Werk des Ludwigsburger Archivdirektors Eduard von Seckendorff auseinandersetzen, gehört Dr. Helmuth Mojem, Leiter des Cotta-Archivs im Literaturarchiv Marbach. Mojem beschäftigt sich mit der Schwäbischen Dichterschule um Ludwig Uhland. Dieser hatte in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts Tübingen eine Reihe von poetischen Talenten um sich versammelt, zu denen auch Eduard von Seckendorff gehörte.

In seinem Vortrag berichtet Mojem über neueste Forschungsergebnisse rund um Seckendorff und ordnet dessen Werk in seinen literarischen und gesellschaftlichen Kontext ein.

Eintritt frei


Tags:

Vortrag, Staatsarchiv Ludwigsburg, 19. Jahrhundert