Familienforschung im Staatsarchiv Ludwigsburg

StAL B 241 a Bü 1 Qu. 3 recto
StAL B 241 a Bü 1 Qu. 3 recto
11.04.2018 15:00 Uhr

Eine Einführung insbesondere für junge Einsteiger mit Jakob Trugenberger

Familienforschung ist Detektivarbeit. Sie macht sich auf die Suche nach längst vergessenen Vorfahren und versucht deren Lebensweg zu rekonstruieren. Puzzleteile aus dem Leben seiner Familien in vergangenen Zeiten kann in den Dokumenten der Archive entdecken. Die Veranstaltung im Staatsarchiv vermittelt Grundinformationen, wie selbständig auf Spurensuche gehen kann, um eigene Vorfahren zu ermitteln und Details aus deren Leben zu ermitteln. Ein Rundgang durch die Archivmagazine mit einer Päsentation ausgewählter Originaldoikumente rundet die Veranstaltung ab. Der Kurs richtet sich primär an geschichtsinteressierte Jugendliche und junge Erwachsene, kann aber auch von älteren Interessierten besucht werden.

Teilnehmergebühr: 15 Euro

Anmeldung über die VHS Ludwigsburg

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Ludwigsburg


Tags:

Workshop/Seminar, Staatsarchiv Ludwigsburg, Archivnutzung, Familienforschung