Diaspora an Kocher, Jagst und Tauber - Jüdisches Leben im alten Hohenlohe

HZAN Ki 85 Bü 60
HZAN Ki 85 Bü 60
03.05.2018 19:30 Uhr

Eine Themenführung von und mit Jan Wiechert

Wie und wovon lebten die hohenlohischen Juden im 16., 17. und 18. Jahrhundert? Wie gelang es der Minderheit ihre Religion zu praktizieren? Wie gut oder schlecht funktionierte das Zusammenleben mit den christlichen Nachbarn? Und – eine nicht unbedeutende Frage – wie keltert man eigentlich koscheren Most?

Bei einer neuen Themenführung durch das Magazin des Hohenlohe-Zentralarchivs zeigt und erläutert Jan Wiechert eine Auswahl besonderer Dokumente, die sich mit dem Glaubens-, Berufs- und Alltagsleben der Juden im alten Hohenlohe beschäftigen.

Anmeldung und Veranstaltungsort: Hohenlohe–Zentralarchiv Neuenstein
(Telefon: 07942/94780–0; E–Mail: hzaneuenstein@la-bw.de)

Führung: Jan Wiechert;
Gebührenfrei!


Tags:

Führung, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein, Mittelalter und Frühe Neuzeit (bis 1806)