Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> RSS >> 1.200.000 Gulden, 1.200 Aktien und 181 Aktionäre

1.200.000 Gulden, 1.200 Aktien und 181 Aktionäre

Generallandesarchiv erwirbt das Hauptbuch der ersten Aktiengesellschaft Badens

Für Baden und die Forschung gerettet: Dem Generallandesarchiv Karlsruhe ist es gelungen, ein Schlüsseldokument der badischen Wirtschaftsgeschichte für die Nachwelt zu sichern. Zwar gingen große Teile der Überlieferung der Spinnerei und Weberei Ettlingen AG im 20. Jahrhundert verloren, aber das Generallandesarchiv konnte kürzlich das Hauptbuch der 1836 gegründeten Textilfabrik erwerben, die eine der beiden ersten Aktiengesellschaften Badens und die erste der deutschen Baumwollindustrie war.