Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Neue Forschungen: Hopfen und Malz, Gott erhalt´s – 350 Jahre Brauereigeschichte in Bronnbach. Von der Klosterbrauerei zur Fürstlichen Schlossbrauerei Bronnbach

Neue Forschungen: Hopfen und Malz, Gott erhalt´s – 350 Jahre Brauereigeschichte in Bronnbach. Von der Klosterbrauerei zur Fürstlichen Schlossbrauerei Bronnbach

Vortrag von Torsten Englert, Hardheim

Mittwoch 13.05.2020, 19.30 Uhr

Archivverbund Main-Tauber, Vortragssaal

Briefkopf der Brauerei Bronnbach aus dem Jahr 1971 (Vorlage: Staatsarchiv Wertheim StAWt-K LRA 10 Nr. 16)
Briefkopf der Brauerei Bronnbach aus dem Jahr 1971 (Vorlage: Staatsarchiv Wertheim StAWt-K LRA 10 Nr. 16)

Anlässlich des Jubiläums „350 Jahre Brauerei Bronnbach“ berichtet Torsten Englert von der Brautradition im Kloster Bronnbach. Angefangen von der Klosterbrauerei zur Zeit der Zisterzienser bis hin zu Entstehung der Fürstlichen Schlossbrauerei im 19. Jahrhundert zeichnet er Geschichte der Braukunst in Bronnbach nach.

Torsten Englert aus Hardheim war über 25 Jahre im Vorstand/Beirat des Museumsvereins Erfatal e.V., davon von 2003 bis 2013 als 1. Vorsitzender. Er ist Ausstellungsmacher, Verfasser zahlreicher heimatgeschichtlicher Beiträge und Autor von Biographien. Beruflich ist er in der Steuerabteilung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe tätig.

Torsten Englert, Hardheim (Vorlage: Torsten Englert)
Torsten Englert, Hardheim (Vorlage: Torsten Englert, Hardheim)

Eintritt: frei

VA: Archivverbund Main–Tauber in Verbindung mit dem Kulturamt Kloster Bronnbach

Weitere Informationen erhalten sie beim
Staatsarchiv Wertheim
Bronnbach 19
D–97877 Wertheim
Telefon: 09342/91592–0
Telefax: 09342/91592–30
E–Mail: stawertheim@la-bw.de