Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Recherche & Bestellung >> Rechercheführer >> Militärgeschichte

Militärgeschichte

Das Militärische nimmt bis zum Ende der Monarchie im Landesarchiv einen breiten Raum ein. Es gibt besondere Behörden, die eigene Aktenbestände hinterlassen haben, aber auch in anderen Beständen finden sich zahlreiche Bezüge zu diesem Thema. Die Überlieferung des Landesarchivs Baden–Württemberg über das Militär endet mit dem Jahr 1919, da die Zuständigkeiten vollständig auf das Reich übergingen. Nach diesem Jahr sind lediglich private Tagebücher und andere Aufzeichnungen aus Nachlässen zu erwarten. Weiterhin hatten staatliche Stellen mit Reichswehr, Wehrmacht, alliierten Truppen und Bundeswehr zu verhandeln, was Einblicke in die Fremdwahrnehmung der Truppen ergeben kann.

Personalunterlagen

Von den Archivabteilungen des Landesarchivs Baden–Württemberg verwahren das Hauptstaatsarchiv Stuttgart und das Generallandesarchiv Karlsruhe Personalunterlagen von Militärangehörigen, allerdings nur aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Sind Militärzeiten aus dem Zweiten Weltkrieg nachzuweisen, empfehlen sich Anfragen beim Bundesarchiv.


Sie haben nicht gefunden, was Sie suchen? Schreiben Sie uns: E–Mail

Artikel in der Südwestdeutschen Archivalienkunde

In der Rubrik "Überlieferungslage" zeigen die Artikel, wo die Archivalien meist zu finden sind.