Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Presse/Berichte >> Kurdische Kulturgutschützer besuchen das Landesarchiv Baden-Württemberg

Kurdische Kulturgutschützer besuchen das Landesarchiv Baden-Württemberg

Kurdische Delegation im IfE
Die irakischen Gäste bei einem Workshop, Vorlage: Landesarchiv Baden-Württemberg.

Der Präsident des Landesarchivs Prof. Dr. Gerald Maier begrüßte am vergangenen Montag den Präsidenten und zwei Mitarbeiter der Revival of Kurds‘ Heritage Organisation. Die 2010 gegründete Nichtregierungsorganisation widmet sich der Erhaltung des reichhaltigen kulturellen Erbes in der autonomen Kurdenregion des Irak. Die Gäste verbrachten insgesamt eine Woche am Institut für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut (IfE) in Ludwigsburg, um innovative Techniken der Papierrestaurierung kennenzulernen, die auch mit kleineren finanziellen Mitteln angewendet werden können. Außerdem wurden konservatorische Maßnahmen zum Schutz von schriftlichem Kulturgut, wie sachgerechte Lagerung und Verpackung, behandelt, unter anderem im Rahmen von Exkursionen in das Deutsche Literaturarchiv Marbach und in die Abteilungen Staatsarchiv Ludwigsburg und Hauptstaatsarchiv Stuttgart des Landesarchivs.

Urkundenübergabe
Präsident Prof. Dr. Gerald Maier (links) erhält als Dankeschön eine Urkunde, Vorlage: Landesarchiv Baden-Württemberg.

„Wir freuen uns, dass wir mit unseren weitreichenden Erfahrungen im Bereich Restaurierung zur Erhaltung und zum Schutz des kurdischen Kulturguts beitragen können“, so Gerald Maier. „Die Kulturgutschützer aus dem Nordirak sind hoch motiviert und der Austausch war sehr lebendig“, ergänzt Cornelia Bandow, Gruppenleiterin im IfE.

Das zum Landesarchiv Baden-Württemberg gehörende Institut für Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut wurde 1995 im Rahmen des baden-württembergischen Landesrestaurierungsprogramms eingerichtet und erbringt in der Regel Dienstleistungen für staatliche und universitäre Institutionen, die an diesem Programm beteiligt sind. Das IfE versteht sich als Kompetenzzentrum in allen Fragen der Bestandserhaltung und ist in dieser Funktion mittlerweile eine international anerkannte Einrichtung.