Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Sommerführungen durch das Staatsarchiv Sigmaringen

Sommerführungen durch das Staatsarchiv Sigmaringen

Historische Räume des 19. Jahrhunderts — Moderne Archivmagazine

30.7.2018

Staatsarchiv Sigmaringen

Führung durch die Magazine des Staatsarchivs Sigmaringen

Das Staatsarchiv Sigmaringen verwahrt nicht nur historische Dokumente, sondern ist auch in einem historischen Gebäude untergebracht, nämlich im sogenannten Prinzenbau. Dieser wurde im 19. Jahrhundert als Wohnsitz für Mitglieder des fürstlichen Hauses Hohenzollern errichtet.

Das Land Baden–Württemberg das fürstliche Palais in einen modernen Archivzweckbau umgebaut, wobei die alten Repräsentationsräume wie Gartensaal, Spiegelsaal, Schwarzer Saal oder Kapelle liebevoll restauriert wurden.

Feriengäste und Daheimgebliebene können das Staatsarchiv und den Prinzenbau in den Sommerferien im Rahmen kostenloser öffentlicher Führungen näher kennenlernen. Dabei werden nicht nur die Repräsentationsräume besichtigt, sondern auch authentische Originaldokumente aus neun Jahrhunderten südwestdeutscher Geschichte präsentiert. Die Besucher erhalten ferner einen Einblick in die Arbeitsweise eines modernen Archivs einschließlich der vorbildlich ausgestatteten Restaurierungswerkstatt.

Termine: Montag, den 30.07., 06.08., 13.08., 20.08., 27.08. und 03.09.2018 jeweils 11.00 – 12.30 Uhr

Treffpunkt: Eingangshalle Staatsarchiv (Prinzenbau)