Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Staatsarchiv Ludwigsburg >> Digitale Präsentationen >> Spruchkammerakten im Staatsarchiv Ludwigsburg >> Aufbau der Spruchkammerakten
>> Unterlagen zur Verfahrensabwicklung

Unterlagen zur Verfahrensabwicklung

Schreiben des Verteigers von Hermann Heller
Schreiben des Anwalts

Die Verfahrensabwicklung ist durch verschiedene Briefwechsel des Anwalts des Betroffenen nachzuvollziehen. Auf die Klageschrift schrieb der Anwalt die Klageerwiderung an den öffentlichen Kläger, der die Spruchkammer vertrat. Die Schreiben enthalten die Benennung der Zeugen, Berufungen und Klageerwiderungen des Rechtsanwalts auf die Entscheidung der Spruchkammer.

Außer dem Vorsitzenden, der die Verhandlung im Namen der Spruchkammer leitete, dem öffentlichen Kläger und dem Anwalt des Betroffenen waren bei einer Verhandlung auch Beisitzer anwesend.

Schreiben des öffentl. Klägers
Schreiben des öffentl. Klägers