Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Staatsarchiv Ludwigsburg >> Aktuelles der Abteilung >> Presse/Berichte >> FSJ Kultur und Bundesfreiwilligendienst im Staatsarchiv Ludwigsburg

FSJ Kultur und Bundesfreiwilligendienst im Staatsarchiv Ludwigsburg

Bewerbungen für das Jahr 2015/16 laufen!

3.3.2015

Logo Bufdi FSJ

Viele wissen es gar nicht: Auch in einem Archiv kann man einen Freiwilligendienst absolvieren - sei es im Rahmen des FSJ Kultur oder des Bundesfreiwilligendienst. Das Landesarchiv Baden-Württemberg bietet derzeit fünf Freiwilligenplätze an, nämlich in den Abteilungen Staatsarchiv Ludwigsburg, Hauptstaatsarchiv Stuttgart und Staatsarchiv Sigmaringen. Zu den Abteilungen innerhalb des Landesarchivs, die schon seit vielen Jahren FSJlern und Bufids erfolgreich die Möglichkeit eröffnen, den Betrieb eines Archivs kennenzulernen und sich in einer kulturellen Einrichtung zu engagieren, gehört das Staatsarchiv Ludwigsburg.

Wer sich für einen Freiwilligenplatz interessiert, erfährt Näheres über das, was im Staatsarchiv Ludwigsburg auf ihn zukommt, aus erster Hand aus den anhängenden Erfahrungsberichten von Alexandra May und Tim Petershans, die zusammen mit Franziska Lang, derzeit im Staatsarchiv Ludwigsburg tätig sind und die jedem Interessierten auch gerne mit weiteren Infos zur Verfügung stehen. Den Texten sind auch die nötigen Infos zum Bewerbungsverfahren zu entnehmen.

Wer sich bewerben möchte, sollte sich beeilen. Die Bewerbungsfrist für die landesweite Vergabe der Plätze im FSJ Kultur läuft noch bis zum 31. März. Einsatzstellen im Landesarchiv sind mit jeweils einem Platz das Hauptstaatsarchiv Stuttgart und die Staatsarchive in Ludwigsburg und Sigmaringen. Für die beiden Plätze im Bundesfreiwilligendienst im Staatsarchiv Ludwigsburg kann man sich direkt bewerben. Auch in diesem Fall sollte die Bewerbung allerdings bis Ende April vorliegen.