Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Ausstellungen >> 1914/2014 - Krieg aus Koffern und Kisten

1914/2014 - Krieg aus Koffern und Kisten

Eine Ausstellung der Oscar-Walcker-Schule im Staatsarchiv Ludwigsburg

26.11.2014–27.2.2015

Staatsarchiv Ludwigsburg

Krieg aus Koffern und Kisten

Im Rahmen eines Projektes im Geschichtsunterricht haben sich Schülerinnnen und Schüler der Oscar-Walcker-Schule in Ludwigsburg unter Leitung ihres Geschichtslehrers Hans-Jörg Gerste intensiv mit Quellen zum Ersten Weltkrieg auseinandergesetzt und daraus eine Ausstellung erarbeitet. Wochenlang haben sie Exponate und Medien gesammelt und für die Präsentation aufbereitet. Die ermittelten Quellen stellten die Schülerinnen und Schüler je nach Themengebieten ( z.B. Frauen, Kinder/Jugend, Waffentechnik etc) in einem alten Koffer oder einer Kiste zusammen. Die Ausstellung will damit Einblicke in das Leben und den Alltag der Menschen während des Krieges gewähren.

Zusätzlich haben die Jugendlichen mit Filmmedien gearbeitet, Originalfilme kommentiert oder auch einen Schwarzlichtfilm zum "Weihnachtsfrieden 1914" gedreht. Unterstützt wurde die Klasse von einem Team des Staatsarchivs Ludwigsburg. Gastkoffer (u.a. Staatsarchiv Ludwigsburg, Garnisonmuseum Ludwigsburg, Stadtarchiv Marbach, Friedensaktivist) ergänzen die Austellung. Für Schulklassen steht ein Begleitprogramm ("Ausstellungsbegleiter" und Film) zur Verfügung.

In der Ausstellung taucht der Stuttgarter Theater-Maler und Erster-Weltkriegsteilnehmer Eugen Kucher (1889-1945) immer wieder in den Quellen auf. Originalgegenstände, Archivalien und Originalbilder des Degerlocher Bühnenmalers sind zum Teil erstmalig in der Öffentlichkeit zu sehen.

Die Ausstellung, die zunächst in der Bibliothek der Oscar-Walcker-Schule zu sehen war, wird ab Ende November 2014 für drei Monate im Staatsarchiv Ludwigsburg zu Gast sein. Staatsarchiv und Stadtarchiv Ludwigsburg werden die Präsentation um Exponate aus ihren eigenen Beständen ergänzen.

Öffnungszeiten:

Mo-Do 9-16.30 Uhr, Fr 9-15.30 Uhr

Eröffnung:

Dienstag, 25.11.2014, 19 Uhr

Der Eintritt ist frei.