Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Hauptstaatsarchiv Stuttgart >> Angebote für Schulen und Gruppen >> Schüler ins Archiv >> Unterrichtseinheit zum Ersten Weltkrieg >> Arbeit in der Schule

Arbeit in der Schule

Der Kriegsausbruch im Spiegel lokaler Zeitungen

Einstieg:
Mit Bildern kriegsbegeisterter Freiwilliger bzw. jubelnder Soldaten, z. B. Geschichte und Gesche-hen 3 (Sek. I), Klett, S. 247, Q 3, Forum Geschichte 3 (Sek. I), Cornelsen, S. 194, Q 4, Zeiten und Menschen 3 (Sek. I), Schöningh, S. 194, M 1 oder Bilder aus den lokalen Archiven.

Vorschläge für Unterrichtsgespräch, Hinführung zur Fragestellung:
• Beschreibt die Stimmung, die in den Bildern zum Ausdruck kommt.
• Warum jubeln die Menschen?
• Wie reagieren wir heute, wenn wir von einem Kriegsausbruch hören? Wie würden wir reagieren, wenn Deutschland Krieg führen müsste?
• Warum heute eine verhaltene Reaktion?
• War das den Menschen damals nicht klar?
• Dann nochmals die Frage: Warum der große Jubel? Jubeln kann ich doch nur über etwas, über das ich Bescheid weiß bzw. meine, Bescheid zu wissen.
• Woher haben die Menschen ihre Meinung vom bevorstehenden Krieg, vom Kriegsgegner?

Leitfrage: Wie wird der Kriegsausbruch in den Zeitungen dargestellt?