Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Staatsarchiv Ludwigsburg >> Aktuelles der Abteilung >> Presse/Berichte >> Digitalisierung der Fotosammlung der ehemaligen Bahndirektion Stuttgart

Digitalisierung der Fotosammlung der ehemaligen Bahndirektion Stuttgart

Lcop-Stiftung fördert Erschließungsprojekt im Staatsarchiv Ludwigsburg

03.03.2011

Foto Nr 23 Bahndirektion Stuttgart
Radsatzwagen im Eisenbahnausbesserungswerk Stuttgart Nord (Vorlage: StAL K 414 I Nr. 23a)

Dank einer Zuwendung durch die private lcop-Stiftung lcop-Stiftung konnte im Herbst vergangenen Jahres mit der Digitalisierung der umfangreichen Fotosammlung der ehemaligen Bahndirektion Stuttgart begonnen werden. Die Aufnahmen, die bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurückreichen, dokumentieren in vielfältigster Weise die unterschiedlichen Aspekte des Eisenbahnwesens in Baden-Württemberg. Das Spektrum der Motive reicht von der verkehrstechnischen Infrastruktur über die Dokumentation von Bahnhofsgebäuden bis hin zu Aufnahmen aus dem Alltagsleben der Bahnbediensteten.

Bislang konnte knapp die Hälfte des älteren Teilbestands der Sammlung (1500 Aufnahmen) digitalisiert werden; die entsprechenden Images sind im Onlinefindbuch des Bestands K 414 I des Staatsarchivs Ludwigsburg seit kurzem abrufbar. Weitere Teile der Sammlung sollen im Verlauf des Jahres online gestellt werden.