Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Publikationen >> Online-Publikationen >> Einzelpublikationen >> Unterlagen der Nachkriegszeit als Quellen zur Geschichte des Dritten Reichs

Unterlagen der Nachkriegszeit als Quellen zur Geschichte des Dritten Reichs

Vorträge eines quellenkundlichen Kolloquiums im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg am 13. Oktober 2001 in Bad Rappenau

Unterlagen der Nachkriegszeit - Cover

Herausgegeben von Nicole Bickhoff
2004. 64 Seiten. 9 Abbildungen. Kart. € 7,–
ISBN 978-3-17-018682-8

Zu beziehen über den Buchhandel, direkt beim Verlag W. Kohlhammer oder beim Landesarchiv (zzgl. Portokosten).

Unterlagen zur Nachkriegszeit als Quellen zur Geschichte des Dritten Reiches war das Thema des archivfachlichen Kolloquiums, das die Landesarchivdirektion Baden-Württemberg zusammen mit dem Staatsarchiv Ludwigsburg im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg im Oktober 2001 in Bad Rappenau veranstaltete. Die vorliegende Publikation enthält die Referate des Kolloquiums; sie stellen – exemplarisch an Unterlagen aus baden-württembergischen Archiven – zentrale archivische Bestände vor, die für die Beschäftigung mit der Zeit des Nationalsozialismus von herausragender Bedeutung sind.

Inhaltsverzeichnis

Download