Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Geheimnisumwittert - Die Archive des Vatikans
Dem Verborgenen auf der Spur - Vortragsreihe zum Tag der Archive in Ludwigsburg II

Geheimnisumwittert - Die Archive des Vatikans
Dem Verborgenen auf der Spur - Vortragsreihe zum Tag der Archive in Ludwigsburg II

Vortrag von Prof. Dr. Hubert Wolf

29.3.2010, 19.00-20.30 Uhr

Staatsarchiv Ludwigsburg

Hubert Wolf
Aufnahme: Gruppe 5

Die Vatikanischen Archive gehören zu den geheimnisumwittertsten Einrichtungen ihrer Art. Viel wird spekuliert über die dortigen Bestände und ihre mutmaßlich brisanten Inhalte. Neben den Akten der Inquisition ziehen insbesondere die Unterlagen über die Politik des Vatikans gegenüber dem Dritten Reich das Interesse der Öffentlichkeit auf sich.

Hubert Wolf, Professor für Kirchengeschichte in Münster und einer der besten Kenner der Vatikanischen Archive, berichtet über die Geschichte dieser Institution, erzählt, wie man als Forscher Zugang zu diesem Archiv findet und stellt einige besonders interessante Archivbestände und damit verbundene Forschungsprojekte vor.

Gebühr: 6 Euro (nur Abendkasse)

In Zusammenarbeit mit der VHS Ludwigsburg