Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Projekte >> Digitalisierung von Archiv- und Bibliotheksgut >> "Warenkörbe" >> Der "große Warenkorb"

Der "große Warenkorb"

Für die Verfilmung und Digitalisierung (Direktdigitalisierung und Filmdigitalisierung) unterschiedlichster Gattungen von Archiv- und Bibliotheksgut wurden im Einvernehmen mit den baden-württembergischen Staatsarchiven, dem Hauptstaatsarchiv Stuttgart (HStAS) und dem Generallandesarchiv Karlsruhe (GLAK), sowie in Zusammenarbeit mit der Württembergischen Landesbibliothek, medien- und objektgerechte Stücke ausgesucht und in einem sogenannten großen Warenkorb zusammengestellt.

Als vorbereitende Maßnahme wurde für den Warenkorb ein Nummerierungssystem eingeführt, mit dem jedes Objekt identifizierbar ist und das Bestandteil der im Rahmen der Verfilmung und Digitalisierung vergebenen Kennungen ist. So steht "LK 309 205" für:

LK: Landesarchivdirektion Baden-Württemberg Konversionsformen ("großer Warenkorb")
309 (die ersten drei Ziffern): "Warenkorbnummer" des einzelnen Objekts (z.B. Akte, Buch)
205 (die letzten drei Ziffern): laufende Aufnahme.

  1. Archivgut
    1. Akten
    2. Amtsbücher
    3. Drucke
    4. Flugschriften bzw. Maueranschläge
    5. Karten
    6. Kupferstiche
    7. Lithographien
    8. Notariatsinstrumente
    9. Photographien
    10. Plakate
    11. Siegel und Typare
    12. Telegramme
    13. Urkunden
    14. Pergament-Rotulus (Rodel)
    15. Wappen
    16. Zeitungen
       
  2. Bibliotheksgut
    1. Buchdrucke
    2. Glasplatten
    3. Zeitungsausschnitte
    4. Kupferstiche
    5. Tonlithographien
    6. Photographien
    7. Radierungen
    8. Federzeichnungen
    9. Stiche (Mischtechnik)
    10. Radierungen (aquarelliert)
    11. Bleistiftzeichnungen
    12. Aquarelle
    13. Schabkunstblätter

a.  Archivgut

Die Auswahl von geeigneten Archivalien erfolgte nach folgenden Kritieren:

Aus folgenden Archivaliengattungen wurden typische, d.h. allgemeine wie besondere, Vertreter ausgesucht: Akten (16.-18.Jh., 19.Jh., 20.Jh.), Amtsbücher, Drucke, Flugschriften bzw. Maueranschläge, Karten, Kupferstiche, Lithographien, Notariatsinstrumente (klassische Notariatsinstrumente des 15.-17.Jh., Libell des 18.Jhs.), Photographien, Plakate (Parteien, NS- und Nachkriegszeit, Entstehung des Südweststaates), Siegel, Typare, Telegramme, Urkunden (Kaiser- und Königs-, Papst- und Privaturkunden), Wappen(-bücher), Zeitungen, Testtafeln.

1. Akten
1.1. Frühneuzeitliche Akten (16.-18. Jahrhundert)

* Verhaftung und Entlassung des Landschaftsconsulten Johann Jacob Moser aus dem Arrest auf dem Hohentwiel ,1759-1764 (HStAS, A 202, Bü 2881; HStAS, A 8, Bü 389)

* Anbringen und Bitte des kleinen Ausschusses um Aufschub der Zahlung von 1010 Gulden Türkenhilfe durch das Koster Zwiefalten ,1666 (HStAS, A 203, Bü 2108)

* König Georg III. von England, König Friedrich dem Großen und König Friedrich V. von Dänemark an Herzog Carl Eugen: Eintreten für die Rechte und Privilegien der Stände wie Einberufung des Landtags von sowie herzogliche Antwortschreiben, 1763 (HStAS, A 8, Bü 385)

* Graf von Kaunitz, Österreichischer Staatskanzler, an Herzog Carl Eugen und Antwortschreiben: Mitteilungsschreiben, 1763 (HStAS, A 8, Bü 385)

* Engerer Rat an Herzog Eberhard Ludwig: Kreis- und Musterungskonvent zu Ulm, Proviant- und Türkenhilfe des Herzogtums, 1683 (HStAS, A 203, Bü 212)

* Engerer Ausschuss an Herzog Carl Eugen: Gesuch um Bestätigung der Landesprivilegien, Freiheiten und Religionsreversalien, 1744 (HStAS, A 8, Bü 377)

* Kaiser Leopold an Herzog Eberhard: Kreditiv der württembergischen Abgesandten (HStAS, A 203, Bü 211)

1.2. Akten des 19. Jahrhunderts

* Kinderarbeit in Fabriken, 1866 (HStAS, E 146/01 (neu), Bü 6087)

* Explosion des Auswandererdampfers Mose in Bremerhaven durch Dynamitladung; Schicksal württembergischer Passagiere, 1875 (HStAS, E 146/01 (neu), Bü 1699)

* Verbot der Annahme von Guldenmünzen Österreichischer Währung; Einführung der Mark, 1873 (HStAS, E 150, Bü 1350)

* Vorkehrungen gegen in Friedrichshafen eingehende Druckschriften; Preßfreiheit, 1859 (HStAS, E 150, Bü 1589)

1.3. Moderne Akten des 20. Jahrhunderts

* Schriftwechsel zwischen Mitglied des Preußischen Landtags Wilhelm Pieck und dem Württembergischen Innenminister Eugen Bolz: "Polizeischikane" gegenüber der Roten Hilfe (KPD-Organisation), 1925 (HStAS, E 151/03, Bü 574)

* Ablehnung des Pfarrers Bärtle als Auswandererberater (der Stuttgarter Zweigstelle des St. Raphaelsvereins) wegen politischer Unzuverlässigkeit, 1938 (HStAS, E 151/02, Bü 1137)

* Rücktrittserklärung der württembergischen Regierung; Text für "Staatsanzeiger"; Entlassungschreiben für Weizsäcker und Fleischhauer, 1918 November (HStAS, E 14, Bü 487)

* Kaiser Wilhelm II. an König Wilhelm II.: Verleihung des EK an Herzog Albrecht von Württemberg; allgemeiner Gnadenerlass anlässlich der Mobilmachung, 1914 August 8,9 (HStAS, E 14 Bü 2073)

* Tätigkeitsbericht des Sicherheitsbataillons II während des Generalstreiks, 1919 April 4; Resolution des Landesausschusses der Soldatenräte: Sicherung der revolutionären Errungenschaften und Antwortschreiben des Zentralrats der deutschen sozialistischen Republik (Max Cohen), 1919 Januar 24 (HStAS, E 135b )

* Wehrkreiskommando V an Württembergisches Staatsministerium: Verhalten im Falle eines Aufstands und Einsatz württembegischer Bataillone im Ruhrgebiet, 1920 Mai 26 (HStAS, E 130a, Bü 211)

* Korrespondenten-Serienakten aus dem Nachlass Heinrich Köhler (GLAK, 69 N Köhler 10 und 17)

2. Amtsbücher

* Bebenhauser Urbar: Einträge der Orte Seebronn, Rottenburg, Wurmlingen und Hirschau, 1356 (HStAS, H 102/8, Nr. 3)

* Hochverratsprozesse des Generalstaatsanwalts Karlsruhe, 1934-1945 (GLAK, 309/6138)

3. Drucke

* 12 Artikel der Bauern; Martin Luthers "Ermanunge zum fride auf die zwelff artikel der Bwrschafft ynn Schwaben", 1525 (HStAS, J 9, Bü 12)

* Polizeiordnung "Erklaerung etlicher Artickel da in Roe. Kei. Maie. unsers allergnaedigsten herrn aufgekündten Pollicei-Ordnung jedem Churfürsten, Fürsten, Stand, Statt und Oberheit auferlegt würdt nach eines jeden Landsrat erleutterung zue tuen und darüber ordnung zue geben wie die sambt der Keiserlichen Pollicei-Ordnung fürterhin in dem fürstenthumb Wirtemberg gehalten werden sollen", 1549 (HStAS, A 38, Bü 1bzw. A 39, Bü 1)

* Rede des württembergischen Konsistorialsrats und Hofprediger Samuel Ursperger zur Grundsteinlegung der Hofkirche in Ludwigsburg: "Auf das wohlgegründete christliche Gemeine Wesen", 1716 Mai 18 (HStAS, A 372, Bü 1)

* Vertrag von Weingarten, 1525 (HStAS, J 9, Bü 12, Nr. 38)

* Mandat Herzog Eberhards zur Türkenhilfe auf dem Freiburger Reichstag, 1496 (HStAS, A 602, Nr. 4662)

* Wormser Reichstagabschied und Landfrieden, 1495 (HStAS, A 602, Nr. 4661)

4. Flugschriften bzw. Maueranschläge

* Flugblatt der Eisernen Front gegen die NSDAP: "Bis an die Knöchel im Blut. Was die Beamten von den gepriesenen 'Herrlichkeiten' des Dritten Reiches zu erwarten haben", 1931 (HStAS, P 2, Bü 49)

* Anonymes Flugblatt zur Lebensmittelverknappung, 1917 (HStAS, J 150, Bü 196/13)

* Flugblatt des Landesvorstands der Sozialdemokraten Württembergs: "Gegen den Weltkrieg!", Juli 1914 (HStAS, P2, Bü 57)

* Flugblatt zur Demonstration der Göppinger Arbeiterschaft, 1919 November 9 (HStAS, E 150, Bü 2051 III)

* Arbeiterkalender von 1897 (HStAS, P 2, Bü 50)

* Schmähplakat als "Todesanzeige" zum Frontenwechsel Italiens, 1915 Mai 23 (HStAS, P 2, Bü 60)

* Druckerzeugnisse der Landsturmdruckerei im besetzten Frankreich: Bekanntmachung über Bestrafung des französischen Gefängnisaufsehers Martin Ernest, 1914 Dezember 27 (HStAS, P 2, Bü 60)

* Aufruf zum Boykott der Reichstagswahl, 1933: "Kleiner Mann, sag: Nein! Mach den Stimmzettel ungültig" (GLAK, O 128 bzw. O 937)

* Allierte Propagandaflugschriften, 1941 (GLAK, O 5)

* Allierte Propagandaflugschriften, 1941 (GLAK, O 13)

5. Karten

* Darstellung Rinderfelds, Wermutshausen und weiterer Orte als Augenscheinkarte für den Prozeß vor dem Reichskammergericht, 1575 (Karte: HStAS, C 3, Karte 2010 (R3345); Legende: HStAS, C 3, Bü 2010 II)

* Georg Gadner, "Wirtenberg(ensis) Ducatus Accurata descriptio in qua omnia eius Opida, Monasteria, pagi, nemora, flumina et riuuli alicuius nominis diligentissime esprimuntur. Auctore Georgio Gadnero. Cum Privilegio Imp(erialis) et Regie M(ajestatis) 1579" (HStAS, N 100, Nr.273a)

* Gerhard Mercator, Karte des Herzogtums Würrtemberg (Wirtenberg Ducatus) o.D. [1585] (HStAS, N 100, Nr.274)

* Johann Majer, "Ducatus Wurtenbergici cum locis limitaneis utpote maxima parte Circuli Suevici praesertim utroque Marchionatu Badensi et Sylva vulgo Nigra nova et post omnes accuratissima Delinea(tio) per M. Johannem Majer, pastorem Walddorffensem, opera Joh. Bapristae Homanni, Noribergae", 1710 (HStAS, N 100, Nr.295)

* G. Börner, Plan der Stadt Stuttgart, 1811 (HStAS, N 100, Nr. 418)

* Kurpfälzische Rheinstromkarte, südlicher Teil, ca. 1595 (GLAK, H Rheinstrom / 19 (Teil 1)

* Erbgroßherzogliches Palais Karlsruhe (GLAK, 424f Karlsruhe 073/1.12, 073/1.25, 073/1.26)

* Landtafel des westlichen Bodensees (GLAK, H Radolfzell / 2)

* Thran, Prospekt der hochfürstlich baden-durchlachischen Residenzstadt Karlsruhe; Ansicht von Nord und Süd (GLAK, H Karlsruhe / 22; GLAK, H Karlsruhe / 113b)

* Topographischer Übersichtsplan des badischen Oberamtes Durlach (GLAK, H Durlach / 1)

* Peten, Grenzvermessungskarte Baden und Frankreich, 1817 (GLAK, H Baden-Frankreich / 4)

* Tulla, Karte über das Großherzogtum Baden, 1812 (GLAK, H f / 4 I)

* Topographische Landesaufnahme Badens im 19. Jh.: Mannheim und Freiburg (GLAK, H f / 264 u. 478)

* Besatzungskarte, 1946 (GLAK, H Baden (Land) / 3)

6. Kupferstiche

* Entwurf der Residenz Ludwigsburg, 1727 (Bibliothek des HStAS, Kupferstich von Jer. Wolff aus "Vues de la Résidence Ducale der Louisbourg", Augsburg 1727); dazu: Dekret zur Umbenennung des Erlachhofs in Ludwigsburg, 1705 Mai 11 (HStAS, A 372 I, Bü 1)

7. Lithographien

* Festzug zum 25jährigen Regierungsjubiläums König Wilhelms I., 1841 (HStAS, J 302, Nr. 50, Rolle 3)

8. Notariatsinstrumente
8.1. "Klassische" Notariatsinstrumente ( 15.-17. Jahrhundert)

* Bestätigung der Investitur Abt Konrads von Schussenried in Besitz und Gewere der Pfarre Eberhardzell durch den Notar Johannes Hemerlin von Biberach in Waldsee auf Befehl Herzog Albrechts von Österreich mit Zustimmung des Papstes und des Bischofs von Konstanz, 1459 Mai 11 (HStAS, B 60, U 1)

* Prozess Hans Freiberger d.Ä., Zunftmeisters und des Rats zu Rottweil gegen Hans Binder und Malefizrichter der Stadt Rottweil, Bürgermeister und Rat der Stadt Rottweil: Tötung eines Metzgergesellen, anschließend Flucht des in Notwehr handelnden Täters in das Asyl der Stadt Rottweil, 1612 und 1615 (HStAS, C 3, Bü 385)

* Prozess; Dietrich Echler von Mespelbrunn, würzburgischer Rat und Amtmann zu Rothenfels gegen Deutschmeister Erzherzog Maximilian von Österreich, Georg Mayer, Schultheiß von Kochertürn: Störung von Trieb und Schweinemast in dem zur kläglichen Gemeinde Stein gehörenden Wald "Pfaffen- oder Herrenbirkich" durch Gefangennahme des Hirten und Pfändung von 12 Schweinen, 1589 (HStAS, C 3, Bü 789)

* Hans Georg von Berlichingen zu Schrozberg gegen Johann, Abt des Klosters Schöntal, Kurfürst von Mainz (Int.): Pfändung der Jagdgerechtigkeit um Schöntal, 1590 (HStAS, C 3, Bü 261)

8.2. Libell (18. Jahrhundert)

* Libell des Rechtskandidiaten Daniel Frey, Präfekten des Klosters Rot/Rot, über die dem Abt Friedrich geleistete Erbhuldigung aller Untertanen, 1667 September 13 (HStAS, B 486, U 901)

9. Photographien

* Entstehung des Südweststaates und Stätten der Entstehung 1947-1953: Historisches Kaufhaus Freiburg/Breisgau, Tagungsort des badischen Landtags 1947-1952; Rückgabe der württ. Kronjuwelen aus dem Gewahrsam der frz. Besatzungsmacht an den Landtag zu Württemberg-Hohenzollern, Tübingen/Bebenhausen 1948 März 9; Staatsbesuch von Bundespräsident Dr. Theodor Heuss in Württemberg-Hohenzollern, Tübingen/Bebenhausen, 1950 Juni 5; Verhandlungen der Regierung von Württemberg-Baden, Württemberg-Hohenzollern, Baden über den Südweststaat, 1952; Vereidigung der neugewählten Landesregierung von Baden-Württemberg durch den Präsidenten der verfassunggebenen Landesversammlung Dr. Karl Neinhaus, 1953 November 19; Gebhard Müller, Wilhelm Keil, Leo Wohleb (HStAS, J 302, Nr. 106, 96, 99, 111/113, 118, 110)

* Verbrennung der Synagogengegenstände in Mosbach, 1938 November 10 (HStAS, EA 99/001, Bü 305, Nr. 1963)

* Stadtansichten von Karlsruhe: Rondellplatz, Schloss (GLAK, F 1 / 309a,b und 103)

* Höllentalbahn, Viadukt über die Ravennaschlucht (GLAK, GNV 1620 und 1622)

* Synagoge Heidelberg, Innen- und Außenansicht (GLAK, 69 Baden, Sammlung 1995, F I / 534, 17 und 18)

10. Plakate
10.1. Parteipolitische Plakate

* CDU: "Sicherheit für alle: Franz Josef Strauss: CDU" (Bundestagswahl 1953); "Keine Experimente: CDU" (Bundestagswahl 1957); "Wer die Heimat liebt wählt CDU" (Landtagswahl 1956) (HStAS, J 153, Nr 386, 391, 375)

* DVP/FDP: "Wacht auf und wählt! FDP" (Bundestagswahl 1953); "Die alten Zöpfe fallen..." (Bundestagswahl 1969); "Sie können Deutschland verändern. Machen Sie Schluß mit der Großen Koalition" (Bundestagswahl 1969) (HStAS, J 153, Nr. 1, 180, 182)

* Grüne: "Grüne in den Landtag" (Landtagswahl 1980); "Frieden ernst nehmen. Jetzt abrüsten. Die Grünen" (Bundestagswahl 1983); "Rettet den Wald. Die Grünen" (Bundestagswahl 1983) (HStAS, J 153, Nr. 441, 502, 503)

* KPD/DKP: "Vom Neckar bis zum Bodensee - Wir wählen diesmal KPD" (Landtagswahl 1956); "Frauen sind nicht nur schön sondern auch klug... und wählen Kommunisten" (Landtagswahl 1956); "5 Finger hat die Hand, die alle Werte schafft im Land. Wählt keine Militaristen wählt Liste 5 Kommunisten" (Landtagswahl 1956) (HStAS, J 153, Nr. 351-353)

* SPD: "Links überholen" (Bundestagswahl 1953); "Eine starke SPD bedeutet Sicherheit für alle" (Bundestagswahl 1953); "Willy Brandt muß Kanzler bleiben. Deshalb SPD" (Bundestagswahl 1972) (HStAS, J 153, Nr. 8, 11, 555)

10.2. Plakate aus der NS- und Nachkriegszeit

* "Volkssturm" (GLAK, P 104)

* "Export schafft Brot" (1) (GLAK, P 2381)

* "Export schafft Brot" (2) (GLAK, P 2382)

10.3. Plakate zur Entstehung des Südweststaates

* "Baden-Württemberg - Hand in Hand. Öffentliche Versammlung am Samstag, den 23. Sept. 1950 in der städtischen Turnhallte in Freudenstadt: 'Der Südweststaat - eine Forderung der Vernunft und der Heimatliebe'. Staatspräsident Dr. Gebhard Müller spricht über das Thema: 'Südweststaat oder die alten Länder' anschl. Diskussion" (HStAS, J 153, Nr. 421)

* "Südweststaat", 1950 (HStAS, J 153, Nr. 419)

* "Wähle so: Südweststaat", 1951 (HStAS, J 153, Nr. 420)

* "Jetzt nur noch Südweststaat", 1951 (HStAS, J 153, Nr. 416)

11. Siegel und Typare

* Majestätssiegel: Kaiser Karl IV., 1347 (HStAS, H 51, U 487)

* Königssiegel (aufgedrücktes Papiersiegel): Manifest über die Annahme der Königswürde, 1806 Januar 1 (HStAS, E 30, Nr. 1)

* Papstsiegel (Bleisiegel): Papst Bonifaz VIII. an Kloster Zwiefalten: Ermächtigung, den Gottesdienst zu halten, während eines über das Land verhängten Interdiktes (HStAS, B 551, Nr. 34)

* Herzogssiegel (Wachssiegel): Herzog Eberhard im Bart; Typ 1: 1495 August 25; Typ 2: 1495 Oktober 29 (HStAS, A 602, Nr. 4977 bzw. HStAS, A522, U 13)

* Städtesiegel (Wachssiegel): Esslingen, Heilbronn, Schwäbisch Gmünd, Weil der Stadt (HStAS, A 524, U 28)

* Privatsiegel (Wachssiegel): Henriette von Mömpelgard; Graf Konrad von Württemberg-Grüningen; Kloster Alpirsbach, Konvent; (HStAS, A 602, U 88; HStAS, B 343 U 145; HStAS, J 230e, Nr. 531)

* Typare: Herzog Eberhard III.; Herzog Carl Eugen; Konvent des Klosters Alpirsbach (HStAS, J 230e, Nr. 8, 89, 531)

12. Telegramme

* Präsident der Nationalversammlung, Kostantin Fehrenbach, an Vizepräsident Conrad Haussmann: Verlegung der Nationalversammlung von Berlin nach Stuttgart wegen Kapp-Putsch, 1920 März 13 (HStAS, Q 1/2, Bü 219)

* Staatsmininisterium Karlsruhe an Reichsministerium des Inneren: politische Lage in Baden nach dem Kapp-Putsch, 1920 März 16 (HStAS, Q 1/2, Bü 219)

* Sicherheitswehr Münster/Westfalen an Reichsministerium des Inneren in Stuttgart: politische Lage im rheinisch-westfälischen Industrierevier nach Kapp-Putsch, Aufstand der Roten Armee (HStAS, Q 1/2, Bü 219)

* Sophie von Adelung an König Wilhelm II.: Befreiung von täglicher Meldepflicht wegen russischer Staatsangehörigkeit, 1914 August (HStAS, E 14, Bü 2073)

* Soldatenrat Hamburg an Soldatenrat Stuttgart: Noske schickt Regierungstruppen gegen sozialistische Republik Bremen, 1919 (HStAS, E 135b, Bü 133)

13. Urkunden
13.1. Kaiser- und Königsurkunden

* Heinrich IV. schenkt seiner Mutter, der Kaiserin Agnes, die Marienkriche bei der Burg Hainburg, Regensburg 1058 Oktober 18 (GLAK, A 95)

* Konrad III. an Stift Comburg, 1138 Aug. 13 (HStAS, H 51, U 7)

* Kaiser Sigismund an Reichsstadt Ulm: Städtische Gerichtsbarkeit, Rom, 1433 August 10 (HStAS, H 51, U 1325)

* Kaiser Maximilian II. an Reichsstadt Biberach/Riß: Privilegienbestätigung, Augsburg, 1566 März 19 (HStAS, B 162, U 15)

13.2. Papsturkunden

* Papst Bonifaz VIII. an Kloster Zwiefalten: Ermächtigung, den Gottesdienst zu halten, während eines über das Land verhängten Interdiktes; dazu zwei Notariatsinstrumente als Libell, 1746 Dezember 2 (HStAS, B 551, Nr. 34)

13.3. Privaturkunden

* Johannes Sicheling von Dürrmenz, Kirchherr der St. Andreas-Kirche, und sein Bruder Krafft an Kloster Maulbronn: Verkauf aller ihrer Einkommen und Gerechtsamen, 1422 Januar 17 (HStAS, A 502, U 691)

* Kunigunde von Dürrmenz, Tochter des Krafft von Dürrmenz und seiner Frau Els von Wunnenstein an Kloster Maulbronn: Einwilligung in vorstehenden Verkauf, 1422 Januar 17 (HStAS, A 502, U 692)

* Johann Sicheling an Kloster Maulbronn: Lebenslange Nutzung seines Hauses, Keller und seiner Scheuer, Heimfall an das Kloster nach Tod, 1422 Januar 17 (HStAS, A 502, U 693)

14. Pergament-Rotulus (Rodel)

* Habsburger Urbar: Einkünfte und Rechte der Habsburger in Schwäbisch-Österreich, um 1290 (HStAS, H 162, Bd. 1)

15. Wappen

* Wappen der Grafschaft Württemberg, Markgrafschaft Baden (Stuttgarter Wappenbuch, um 1450) (HStAS, J 1, Bd. 289, S. 32 und 6)

* Wappen der Häuser Württemberg und Mömpelgard (Ehevertrag Eberhard von Württemberg und Henriette von Mömpelgard) (HStAS, A 266, U1)

* Wappenbuch, gewidmet Herzog Ludwig, 1584; Wappenabbildungen: Bischof von Konstanz, Fürstpropstei Ellwangen, Herzogtum Württemberg, Markgrafschaft Baden-Baden, Markgrafschaft Baden Durlach, Herzogtum Schwaben; Reichsstädte Aalen, Bopfingen, Dinkelsbühl und Wangen; Reichsstädte Giengen, Mühlhausen, Überlingen und Heilbronn; Grafschaft Hohenzollern und Zollern (HStAS, J 1, Nr. 420, Blatt 20,30,39,44,45,54,56,71,77,89)

* Zeichnung Graf Eberhards im Bart mit Wappen seiner Vorfahren; Mömpelgarder Genealogie (HStAS, G 400, Bü 14)

16. Zeitungen

* Jahrgangsband "Der Bote für Hohenlohe" von 1848 (Privatexemplar)

* Extrablatt der "Freien Volkszeitung": 'Württemberg Volksrepublik!' und "Erklärung der provisorischen Regierung Blos", 1918 November 10 (HStAS, E 135b, Bü 385)

b.  Bibliotheksgut

Aus den Beständen der Württembergischen Landesbibliothek wurden folgende typische Vertreter einzelner Gattungen von Bibliotheksgut ermittelt:

Drucke, Glasplatten, Zeitungsausschnitte, Kupferstiche, Radierungen (z.T. aquarelliert), Federzeichnungen, Stiche (Mischtechnik), Aquarell, Schabkunstblätter, Tonlithographien, Photoabzüge.

1. Buchdrucke

* Bach, Carl Philipp Emanuel: Sei sonate per Cembalo. - Norimberga: Haffner, [1744] (WLB, Bac 60/310)

* Groß Kirchengesangbuch . - Tübingen: Gruppenbach, 1596 (WLB, G 2/11770)

* Nitzschewitz, Hermannus: Novum Psalterium Beatae Virginis Mariae, Zinna: [Zisterzienserkloster, nicht nach 1496] (WLB, Incun.qt.11891)

* Weigel, Christoph: Ein Schock Phantast'n in einem Kasten mit Ihrem Pourtrait gar net in Kupffer gebracht und ausgelacht. - Nürnberg : Weigel, [circa 1690] (WLB, Ra 17 Wei 1)

* Lavater, Johann Caspar: Physiognomische Fragmente zur Beförderung der Menschenkenntniss und Menschenliebe. - Leipzig & Winterthur: Weidmanns Erben & Reich, Steiner, Band 2: 1776 (WLB, Ra 18 Lav 1-2)

* Kniphof, Johann Hieronyms; Trampe, Johann Goottfried: Botanica in originali seu herbarium vivum. - Halae Magdeburgicae, 1775 (WLB, Nat.G.fol.295)

* Schiller, Friedrich: Was heißt und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte? - Jena: Akademische Buchhandlung, 1789 (WLB, R 18 Schil 7b)

* Gradmann, Johann Jacob: Das gelehrte Schwaben oder Lexicon der jetzt lebenden schwäbischen Schriftsteller: Mit eigenhändigen Nachträgen B: Nopitsch - Z. - Ravensburg, 1802 (WLB, Cod.hist.oct.205)

* Krauß, Rudolf: Das Stuttgarter Hoftheater von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. - Stuttgart: Metzler, 1908 (WLB, W.G. oct 1693)

* Pan . - Berlin: Fontane 5.1899, Heft 1-2 (WLB, 23a/90054-5,1)

* Simplicissimus. - München: Simplicissimus-Verl. 2. 1897/98, Nr.2-51 (WLB, Zb 90000-2.1897/8=5-8)

* Sammlung Kyriss: Landesbibliothek Stuttgart: Inkunabeln. Stempel-Folgen 1. Blatt 81-90,3, Blatt 104-135 u.139 (Mappe 1) Husung, Max Joseph: Bucheinbände aus der preußischen Staatsbibliothek zu Berlin. - Leipzig: Hiersemann, 1925 (WLB, HBBuchgesch: M 6397)

* Theaterzettel: Württemberg. Staatstheater 1826(WLB, Za 4914-1974/75 ; Musik-LS)

2. Glasplatten

* Hölderlin, Friedrich: Fotografie der Hs. Cod.poet.fol. 63 Stuttgart III 9b,2,1 und 4 (Glasplatte Hölderlin-Archiv) (WLB, Neg.Nr.5781 A-II)

3. Zeitungsausschnitte

* Hölderlin - unsterblich im Herzen des Volkes. - In: Stuttgarter Illustrierte, 23.6.1943 (Zeitungsausschnitt Hölderlin-Archiv) (WLB, Ztg. 10)

* Gauleiter Murr bei der Gründung der Hölderlin-Gesellschaft in Tübingen. - In: Württemberger Zeitung, Stuttgart, 8.6.1943 (Zeitungsausschnitt Hölderlin-Archiv) (WLB, Ztg. 10)

4. Kupferstiche

* Sammlung Nicolai, Band 156: Vues (Ortsansichten), L - Z; Klebealbum des 18. Jahrhunderts, 97 foliierte Blätter. (WLB, Graphische Sammlung)

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Vogelschaubild. (Merian) Schef. 7790 (WLB, Graphische Sammlung)

5. Tonlithographien

* Album von Ellwangen, von August Benz. (Schefold 1335-1340), um 1850 (WLB, Graphische Sammlung)

6. Photographien

* Alpirsbach; Satz von 6 Photo-Abzügen, aufgezogen von J.A. Lorent, um 1865 (WLB, Graphische Sammlung)

7. Radierungen

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Gesamtansicht. (Hollar) Schef. 7799 (WLB, Graphische Sammlung)

8. Federzeichnungen

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Gesamtansicht (F.B. Werner) Schef. 7817 (WLB, Graphische Sammlung)

9. Stiche (Mischtechnik)

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Gesamtansicht (F.B. Werner) Schef. 7818 (WLB, Graphische Sammlung)

10. Radierungen (aquarelliert )

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Gesamtansicht (Müller/Ebner) Schef. 7840 (WLB, Graphische Sammlung)

11. Bleistiftzeichnungen

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Gesamtansicht (F. Keller) Schef. 7885 (WLB, Graphische Sammlung)

12. Aquarelle

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: Gesamtansicht (F. Keller) Schef. 7887 (WLB, Graphische Sammlung)

13. Schabkunstblätter

* Stuttgart; Satz in verschiedenen Techniken: J. Rieger, Stadtvogt von Stuttgart (WLB, Graphische Sammlung)