Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landeskunde & Bildung >> Präsentationen und Inventare >> Mittelalter und Frühe Neuzeit (bis ca. 1803/06) >> Antonia Visconti - Ein Schatz im Hause Württemberg >> Rundfunksendung >> Transkription

Transkription

Mäntel / mantelli im Aussteuerverzeichnis der Antonia Visconti (Bl. 42 v)

Mantellettus 1 drappi morelli de
grana fodratus de pauciis vayrorum
numero 298


Mantellum 1 magnum morelli grane de
borsella fodratus et bramatus de pauciis
varorum numero 1186


Mantelletus 1 misculi de borsella, fodratus
pauciis varorum numero 295


Mantellettus 1 dupplex celesti nostrum cum spranghis


Mantellettus 1 dupplus scarlatte grane


Mantelletus 1 drappi site in
campo azurro cum schacchis squadratis
et rosis et floronis fodratus de dossis
vayrorum numero 144


Mantelettus 1 drappi boni auri in campo
azuro ad foliamina et cisuos habentes
rosarum et pedes rubeos fodratus pauciis
vayrorum numero 308


Mantellettus 1 drappi bonni auri in
campo rubeo ad parpaliones et
rosettas boni auri fodratus pauciis
vayrorum numero 320