Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landeskunde & Bildung >> Präsentationen und Inventare >> Mittelalter und Frühe Neuzeit (bis ca. 1803/06) >> Beschlagnahmte Briefschaften. Der Kriminalprozess gegen Joseph Süß Oppenheimer 1737/38 >> 1. Ein zeitgenössisches Medienspektakel und fiktionale Bearbeitungen >> Bearbeitung des Stoffs für Literatur und Film

Bearbeitung des Stoffs für Literatur und Film

1.12 Wilhelm Hauff

1826 verarbeitete Wilhelm Hauff den Stoff in einer Novelle. Akten hat er dazu nicht benutzt.


1.13 Albert Dulk "Joseph Süß, der Jude"

1848 wurde in Königsberg das Drama "Lea" uraufgeführt, das der "1848er" Albert Dulk in Anlehnung an die Novelle von Wilhelm Hauff verfasst hatte. Auf Druck des Theaterdirektors musste das Stück bei der Uraufführung jedoch "Joseph Süß, der Jude" heißen. Dulk lebte später in Stuttgart.

Das Theaterstück wurde 1988 als "Wiederentdeckung" von der Württembergischen Landesbühne Esslingen gespielt.

Programmheft, Privatbesitz Gudrun Emberger


1.14 Lion Feuchtwanger

1927 publizierte Lion Feuchtwanger seinen historischen Roman. Auch er hat die Akten nicht eingesehen.


1.15 Fernsehspielfilm

1984 zeigte das ZDF ein Fernsehspiel.

Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Dienstbibliothek


1.16 Klaus Pohl "Jud Süß"

Das Württembergische Staatstheater Stuttgart hat 1999 das Drama "Jud Süß" von Klaus Pohl uraufgeführt.


Programmheft des Württembergischen Staatstheaters Stuttgart

Programmheft, Württembergische Landesbibliothek Stuttgart

1.17 Programmheft zur Oper "Joseph Süß" des Komponisten Detlev Glanert

Die Oper "Joseph Süß" des Komponisten Detlev Glanert wurde 1999 am Bremer Theater uraufgeführt

Privatbesitz Gudrun Emberger

1.18 Kopien aus dem Drehbuch und handschriftliche Notizen von Dieter Fuchs

Als neueste literarische Bearbeitung liegt ein Drehbuch zu einem Film des Stuttgarter Autors Dieter Fuchs vor. Über die Realisierung des Films werden noch Verhandlungen geführt.

Privatbesitz Dieter Fuchs