Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Hauptstaatsarchiv Stuttgart >> Angebote für Schulen und Gruppen >> Geschichte hautnah

Geschichte hautnah

Ein bildungsplanorientiertes Projekt für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Kursstufe

Es gibt viele interessante Orte, an denen Landeskunde und Landesgeschichte greifbar und begreifbar sind. Neben historischen Stätten und Museen bieten insbesondere die Archive als "Gedächtnis des Landes" einen direkten und unmittelbaren Zugang zu unserer Vergangenheit. Das Projekt "Geschichte hautnah" des Hauptstaatsarchivs Stuttgart möchte historisch interessierte Schülerinnen und Schüler - wie auch ihre Lehrer! - dazu anregen und einladen, sich mit den einmaligen historischen Quellen, die das Hauptstaatsarchiv verwahrt, zu beschäftigen.

Auflösung des Stuttgarter Rumpfparlaments

Die Arbeit im Archiv soll die Möglichkeit bieten, Geschichte vor Ort zu erforschen und auf diese Weise einen konkreten Zugang zur Geschichte zu erhalten. "Geschichte hautnah" ist daher ein weiterer Ansatz, das Archiv als außerschulischen Lernort näher zu bringen und die Zusammenarbeit zwischen Schule und Archiv zu intensivieren.

Das Projekt möchte in Form einer Quellenmappe Hilfestellung geben, den Weg zu den Quellen der Geschichte zu finden. Es orientiert sich an den Inhalten der baden-württembergischen Bildungsstandards der gymnasialen Kursstufen für das Fach Geschichte und greift bestimmte Unterrichtsthemen auf.

Das Projekt bietet den Schülerinnen und Schülern dadurch auch die Möglichkeit, die Arbeit mit den Original-Quellen der Geschichte im Rahmen eines Referats, einer GFS, innerhalb von Projekttagen oder einer Präsentationsprüfung mit einzubeziehen.

Themenkomplexe:

Geschichte hautnah Teil I

Geschichte hautnah Teil II


Zu jedem Themenkomplex ist eine kurze Einführung formuliert, der eine Zusammenstellung der archivalischen Überlieferung zum jeweiligen Themenkomplex folgt. Die gewünschten Archivalien können bestellt und im Lesesaal eingesehen werden, von ausgewählten Dokumenten können auch Reproduktionen angefertigt werden.

Die Quellenmappe steht im Lesesaal des Hauptstaatsarchivs zur Verfügung, zusammen mit weiteren Informationen zur Archivnutzung. Die digitale Version der Quellenmappe ist im Internet abrufbar. Ergänzt wird die Quellenmappe durch eine Auswahl digitalisierter Archivalien, die beispielhaft herangezogen werden können und einen Eindruck von der Vielfalt der verwahrten Archivalien vermitteln.

Auf der Homepage des Hauptstaatsarchivs Stuttgart findet man weitere Informationen. Es besteht auch die Möglichkeit die Bestände des Hauptstaatsarchivs online zu durchsuchen und Archivalien zu bestellen.

Häufig sind die Schriftstücke sehr alt und von Hand geschrieben. Dadurch sind sie teilweise schwer zu lesen. Mit Hilfe von alphabetischen Schrifttafeln kann man sich jedoch in die entsprechende Schrift einlesen. Die Schrifttafeln stehen ebenfalls im Lesesaal des Hauptstaatsarchivs zur Verfügung.


Digitale Version der Quellenmappe: Geschichte hautnah Teil I
und digitale Version der Quellenmappe: Geschichte hautnah Teil II


Einige ausgewählte und digitalisierte Archivalien vermitteln einen ersten Eindruck:

Vormärz und Märzrevolution 1848

Pressezensur und Pressegesetze

Arbeiterbewegung und Novemberrevolution

Weimarer Republik

Deutsche Frauenbewegung