Robert Meier: Alltag und Abenteuer.

Titelbild von Robert Meiers Buch "Alltag und Abenteuer"

Geschichten aus Stadt und Grafschaft Wertheim

Herausgegeben von der Stadt Wertheim aus Anlass des Jubiläums "900 Jahre Grafschaft Wertheim" im Jahr 2003.

Das Buch behandelt Vorgänge aus Stadt und Grafschaft Wertheim. Nicht von den Fürsten und Grafen wird erzählt, sondern von den einfachen Menschen, von Abenteurern und angeblichen Mördern. Es geht um den Kampf des Dertinger Pfarrers gegen die Schwärmereien im Dorf oder um den vergeblichen Versuch des Nassiger Lehrers, der Jugend etwas beizubringen. Auch ballonfahrten, die Auswanderung und das düstere Kapitel der Hexenverfolgung finden ihren Niederschlag. Der zeitliche Rahmen reicht dabei von etwa 1600, also den Jahren vor dem Dreißigjährigen Krieg, bis ins Jahr 1806, dem Ende der Grafschaft als selbständiger Einheit und dem Ende des Alten Reiches.

Der Autor Dr. Robert Meier, Archivar und Mitarbeiter des Staatsarchivs Wertheim, stützt sich bei seinen Geschichten auf die Unterlagen der Archive der Grafen und Fürsten von Löwenstein-Wertheim, die heute in Bronnbach liegen.

Robert Meier: Alltag und Abenteuer. Geschichten aus Stadt und Grafschaft Wertheim. Neustadt an der Aisch 2003, 213 S., 50 Abb., ISBN 3-87707-606-8
Preis: EUR 18

Zu beziehen über den Buchhandel.


Tags:

Staatsarchiv Wertheim, Mittelalter und Frühe Neuzeit (bis 1806), Ortsgeschichte