Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Zucht und Ordnung?

Zucht und Ordnung?

Zurückgeschaut – Lesung & Musik im Staatsarchiv Sigmaringen

05.11.2017, 17.00 Uhr

Staatsarchiv Sigmaringen

Zurückgeschaut 2017

Archivalienlesung im Rahmen eines Konzerts des Internationalen Kammerensembles der Akademie für Alte Musik in Württemberg, bei dem Ulrike Engelke (Blockflöte), Simon Standage (Barockvioline), Helmut Engelke (Barockvioline) und Hildegund Treiber (Cembalo) Kammermusik Georg Philipp Telemanns spielen.

Obrigkeiten erließen seit der frühen Neuzeit eine stetig wachsende Zahl von Vorschriften. Sie sollten die Ordnung des Gemeinwesens gewährleisten und griffen in alle Lebensbereiche ein. Betroffen war weit mehr als Kirchgang, Liebesbeziehung, Alkoholkonsum oder das Halten bissiger Hunde. Aber ließen sich unsere Vorfahren durch die Normen tatsächlich zu mehr Frömmigkeit und Anstand erziehen?


Lesung mit Sibylle Brühl.


Eintritt: Abendkasse 16,00 Euro, Vorverkauf 14,00 Euro


Kartenreservierung: Tel. 07571⁄101 551


Kartenverkauf: im Lesesaal des Staatsarchivs jeweils Di–Fr 14.00 bis 16.30 Uhr und am 5.11.2017 an der Abendkasse ab 16.30 Uhr.