Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Massenerschießungen in der Sowjetunion 1941 - 1944. Verbrechensdimension und Akteure

Massenerschießungen in der Sowjetunion 1941 - 1944. Verbrechensdimension und Akteure

Vortrag von PD Dr. Martin Cüppers

28.11.2017, 19.00–21.00 Uhr

Staatsarchiv Ludwigsburg

Martin Cüppers

Im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung "Massenerschießungen" gibt der Leiter der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart und Mitglied im Beirat der Ausstellung einen Überblick über dne Stand der Forschungen zu diesem Teil des Holocaust, der anders als die Ermordung in den Gaskammern der Vernichtungslager nicht so sehr im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht.

Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Zentrale Stelle.