Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Neue Publikationen >> Hohenzollern. Burg - Adelshaus - Land

Hohenzollern. Burg - Adelshaus - Land

Katalog zur Ausstellung des Staatsarchivs Sigmaringen und des Hohenzollerischen Geschichtsvereins 2017

Hohenzollern. Burg - Adelshaus - Land (neue Publikationen)

Verlag W. Kohlhammer 2017
142 Seiten, 14,– Euro
Aus der Reihe Sonderveröffentlichungen des Landesarchivs Baden–Württemberg
Eine Publikation des Landesarchivs Baden–Württemberg.
Zu beziehen über den Buchhandel oder direkt beim Verlag.


Hohenzollern, das ist die Burg, das ist das sich nach der Burg nennende Adelshaus, und das ist das Land und dessen Bewohner, die den Namen dem Adelshaus verdanken. Im Jahr 2017 jähren sich zum 150. Mal drei Ereignisse, die in engem Bezug zu Burg, Adelshaus und Land stehen. Denn 1867 wurde der historistische Wiederaufbau der Burg fertiggestellt, die Einweihung des Fürstlich Hohenzollernschen Museums in Sigmaringen brachte fürstlichen Kunstsinn zum Ausdruck, und die Gründung des Hohenzollerischen Geschichtsvereins war schließlich ein Zeichen, dass die seit 1850 zu Preußen gehörenden ehemaligen Fürstentümer Hohenzollern-Hechingen und Hohenzollern-Sigmaringen sich nunmehr als Einheit, als Hohenzollern, empfanden. Der reich illustrierte Katalogband präsentiert anlässlich dieses dreifachen Hohenzollern-Jubiläums die Objekte der Ausstellung und ordnet sie in die Geschichte Hohenzollerns ein.