Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> „Langer Abend des Lusthauses“

„Langer Abend des Lusthauses“

Finissage der Ausstellung „Eine der edelsten Schöpfungen deutscher Renaissance. Das Neue Lusthaus zu Stuttgart

16.03.2017, 16.00 bis 20.00 Uhr

Hauptstaatsarchiv Stuttgart

Lusthaus Modell
Lusthaus Modell, Foto: B. Miklautsch

Die Ausstellung unternimmt erstmals den Versuch, die heute auf viele Orte und Institutionen verteilten Archivalien, Zeichnungen und Fragmente ansatzweise wieder zusammenzuführen. Aufbauend auf neuen wissenschaftlichen Forschungen wird die Entstehung und wechselvolle Geschichte des außergewöhnlichen Renaissancegebäudes dargestellt – vom einst vielgerühmten und bewunderten Prachtbau bis zu den Ruinen im Stuttgarter Schlossgarten.

Zur Finissage werden einzigartige zeitgenössische Konstruktionszeichnungen zum Lusthaus, die erst kürzlich entdeckt wurden und vom Hauptstaatsarchiv erworben werden konnten, zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Programm:

16.00, 17.00, 18.00 und 19.00 Uhr: Führungen der Kuratoren Dr. Nikolai Ziegler und Dr. Nicole Bickhoff

16.45 und 17.45 Uhr: Vorstellung der neuentdeckten Architekturzeichnungen und ihre Bedeutung (Dr. Nikolai Ziegler)