Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> "Als das Fahrrad laufen lernte" - 200 Jahre Fahrradgeschichte

"Als das Fahrrad laufen lernte" - 200 Jahre Fahrradgeschichte

Fortbildungsseminar für Lehrkräfte aller Schularten

30.3.2017, 9.30 - 16.00 Uhr

Staatsarchiv Ludwigsburg

50er

Vor 200 Jahren setzte Freiherr von Drais seine Laufmaschine in Bewegung. Zu einer Zeit, als das Futter für die Pferde fast nicht mehr bezahlbar war, sollte sie den Menschen eine neue Art der Fortbewegung ermöglichen. Über viele Etappen und mit vielen interessanten Geschichten wurde aus dem Veloziped unser heutiges Fahrrad.

In der Fortbildungsveranstaltung werden die Teilnehmenden eingeführt in die Kultur- und Sozialgeschichte sowie in die Technik des Fahrrads und sie werden durch die Ausstellung zur Geschichte des Fahrrads geführt, die das Staatsarchiv Ludwigsburg in Kooperation mit der Oscar-Wacker-Schule (Technisches Gymnasium) entwickelt hat. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in die reichhaltigen Sammlungen und die archivpädagogischen Möglichkeiten eines Staatsarchivs als außerschulischer Lernort, den man in unterschiedlichen Schulfächern nutzen kann. Ein Vortrag und eine Diskussion über die Aktualität des Fahrrads und aktuelle Maßnahmen der RadSTRATEGIE zur Radverkehrsförderung im Fahrradland Baden-Württemberg rundet den Tag ab.

Eine Veranstaltung des Landesinstituts für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik in Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv Baden-Württemberg - Staatsarchiv Ludwigsburg

Anmeldung über LFS-online.