Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Veranstaltungen >> Feder lesen – Künzelsauer vor Gericht

Feder lesen – Künzelsauer vor Gericht

Ein Lesekurs des Hohenlohe-Zentralarchivs

1.2.2017, 19.00–21.00 Uhr

Hermann-Lenz-Haus, Künzelsau

Druck, 17. Jh.

Totschläger und kleine Diebe, Kapitalverbrechen und Kavaliersdelikte, große Haie und kleine Fische: Anhand verschiedener Kriminalfälle, die sich im 18. Jahrhundert in und um Künzelsau abgespielt haben, gewährt der Lesekurs „Federlesen“ einen intensiven Blick in das Gerichts- und Strafwesen der Zeit. Zugleich kommen in den Originalquellen, die gemeinsam entschlüsselt und gedeutet werden, Täter, Opfer und Zeugen zu Wort, die ein persönliches Bild ihres Lebensalltags, ihrer Nöte und Freuden abgeben. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung über die VHS Künzelsau


Dozent: Jan Wiechert;
Termine: 1., 8., 15. und 22. Februar 2017, jeweils 19:00–21:00 Uhr

Kursgebühr: 30 €