Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Aktuelles >> Presse/Berichte >> Findbuch des Südbadischen Pferdesportverbandes übergeben

Findbuch des Südbadischen Pferdesportverbandes übergeben

Findbuch des Südbadischen Pferdesportverbandes übergeben. 
Von links: Gundolf Fleischer, Präsident BSB Freiburg, Erich Hägele, 1. Vorsitzender IfSG, Hans-Jürgen Schnebel, Präsident Südbadischer Pferdesportverband, Dr. Kurt Hochstuhl, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Staatsarchiv Freiburg, Uwe Schellinger, Archivar
Von links: Gundolf Fleischer, Präsident BSB Freiburg, Erich Hägele, 1. Vorsitzender IfSG, Hans-Jürgen Schnebel, Präsident Südbadischer Pferdesportverband, Dr. Kurt Hochstuhl, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Staatsarchiv Freiburg, Uwe Schellinger, Archivar

Der Sicherung der Quellen zur Sportgeschichte unseres Landes widmen sich unter dem Dach der seit kurzem institutionalisierten Zusammenarbeit von Landesarchiv und dem Institut für Sportgeschichte Baden-Württemberg (IfSG) die einzelnen Sprengelarchive (Abteilungen) des Landesarchivs.

Bei der Sitzung des Präsidiumsbeirats des Badischen Sportbundes (BSB) Freiburg am 26. November 2016 in Oberried konnte die jüngste Frucht dieser Zusammenarbeit der Öffentlichkeit präsentiert werden. Uwe Schellinger, unter anderem Sporthistoriker, ehrenamtlicher Archivar des SC Freiburg und Bearbeiter der historischen Überlieferung des Südbadischen Fußballverbandes, hatte in einem vom Institut für Sportgeschichte finanzierten Projekt die als Depositum im Staatsarchiv Freiburg hinterlegten Unterlagen des Südbadischen Pferdesportverbandes geordnet, konservatorisch behandelt und archivfachlich erschlossen. Erich Hägele, Vorsitzender des Instituts für Sportgeschichte e.V. übergab das Findbuch des Bestandes im Rahmen der erwähnten Beiratssitzung dem Präsidenten des Südbadischen Pferdesportverbandes Hans-Jürgen Schnebel. Er dankte dabei insbesondere Uwe Schellinger für die Bearbeitung des Bestandes.

„Auch wenn der Sport auf den Augenblick und die Zukunft ausgerichtet ist, darf er seine Geschichte nicht gänzlich ignorieren, muss er ein Interesse haben, seine historische Überlieferung für die kommenden Generationen zu sichern!“ Mit diesen Worten warb der Leiter der Abteilung Staatsarchiv Freiburg im Landesarchiv Baden-Württemberg Dr. Kurt Hochstuhl, selbst Sportfunktionär, bei seinen Präsidentenkolleginnen und –kollegen für das Archivierungs- und Erschließungsangebot vom Landesarchiv Baden-Württemberg und dem Institut für Sportgeschichte, zumal damit keine finanziellen Belastungen für die einzelnen Sportfachverbände verbunden sei.

Der Bestand des Südbadischen Pferdesportverbandes ist online im Internetauftritt des Landesarchivs Baden-Württemberg, Staatsarchiv Freiburg, abrufbar: Bestand U 304/1. Er umfasst insgesamt 113 Archivalieneinheiten in 2,9 laufenden Metern und bildet das Verbandsleben aus der Zeit ab Mitte der 1950er Jahre bis zum Anfang unseres Jahrhunderts ab. Er ist nach den Bestimmungen des Landesarchivgesetzes nutzbar.