Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Karoline Luise von Baden – Kunst und Korrespondenz

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Mein Konto

Recherche & Bestellung

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Projekte >> Aufarbeitung von Heimerziehung und Zwangsunterbringungen >> Ausstellung: Verwahrlost und gefährdet? Heimerziehung in Baden–Württemberg 1949—1975 >> Aktueller Standort der Ausstellung: Staatsarchiv Sigmaringen

Aktueller Standort der Ausstellung: Staatsarchiv Sigmaringen

13.11.2019–14.02.2020

Staatsarchiv Sigmaringen
Das Staatsarchiv Sigmaringen (Vorlage: Landesarchiv Baden-Württemberg)

Kontakt:
Staatsarchiv Sigmaringen
Karlstraße 1+3
72488 Sigmaringen
Telefon: 07571 101-551
stasigmaringen@la-bw.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 16.30 Uhr.
– Der Eintritt ist frei –

In den Weihnachtsferien ist die Ausstellung geschlossen.

Eröffnung:
Die Ausstellung wird am 12. November um 18 Uhr im Staatsarchiv Sigmaringen eröffnet.

  • Begrüßung: Dr. Volker Trugenberger, Leiter des Staatsarchivs Sigmaringen
  • Erfahrungen eines ehemaligen Heimkinds: Willy Dorn, Maler
  • Einführung in die Ausstellung: Nastasja Pilz, M.A., Kuratorin, Landesarchiv Baden-Württemberg

Öffentliche Führung:
Am 30. Januar 2020 wird um 14 Uhr eine öffentliche Kuratorinnenführung angeboten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.