Landeswappen Baden-Württemberg

Aktuelle Hinweise

Ausstellungen

Veranstaltungen

Presse/Berichte

Neue Publikationen

Laufende Projekte

Nachrichtenarchiv

Unser Selbstverständnis

Landesarchiv

Aufgaben und Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen

Organisation

Ansprechpartner/innen

Projekte

Jahresberichte

Publikationen

Ausbildung und Praktika

Vergabeverfahren

Stellenausschreibungen

Präsentationen und Inventare

Landeskunde entdecken online (LEO-BW)

Württembergisches Urkundenbuch Online

Auswanderung aus Südwestdeutschland

Klöster in Baden-Württemberg

Landesforschung und Landesbeschreibung

Angebote für Schulen und Gruppen

Mitmachprojekte des Landesarchivs

Aktenaussonderung

Elektronische Systeme

Historischer Wert

Ihr Landesarchiv

Ansprechpartner im Archiv

Übergabeverzeichnisse

Wie nutzen Sie das Landesarchiv?

An welche Archivabteilung können Sie sich wenden?

Recherche & Bestellung

Mein Konto

Recherchehilfen & Dienstbibliotheken

Öffnungszeiten

Rechtsgrundlagen und Formulare

Kopien und Reproduktionen

Landesarchiv >> Hauptstaatsarchiv Stuttgart >> Angebote für Schulen und Gruppen >> Schüler ins Archiv >> Kaiser Karl IV. und die Goldene Bulle

Kaiser Karl IV. und die Goldene Bulle

Schülerführung durch die Ausstellung im Hauptstaatsarchiv Stuttgart

14.4 - 29.7.2016

Goldene Bulle mit Silberschatulle

Anlass der aktuellen Ausstellung des Hauptstaatsarchivs Stuttgart ist der 700. Geburtstag Kaiser Karls IV. (1316–1378), dem Urheber der Goldenen Bulle, die 2013 zum UNESCO Weltdokumentenerbe erhoben wurde. Die Ausstellung bietet ausgehend von dem zentralen Verfassungsdokument des Heiligen Römischen Reiches die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit der Herrschaftsausübung im späten Mittelalter, dem Verhältnis zwischen Papst und Kaiser und der Bedeutung der föderalen Struktur des Reiches für Württemberg. Der Besuch eines Archivs und der Umgang mit mittelalterlichen Quellen fördern überdies die unmittelbare Erfahrung von Geschichte. Schon der Versuch eine mittelalterliche Urkunde zu lesen, fordert den detektivischen Spürsinn der Schülerinnen und Schüler heraus.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen; spezielle Bezüge zum Bildungsplan weist sie für die Klassen 8 bis 10 auf. Die Führung kann beliebig auf die individuellen Bedürfnisse und Schwerpunkte einzelner Klassen zugeschnitten werden. Jüngere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 können sich die Ausstellung anhand des hier downloadbaren Quiz selbstständig erarbeiten. Für ältere Klassenstufen steht zudem Material zur Nachbereitung der Führung in der Schule zum Download bereit.

Die Führung dauert ca. 45 Minuten, eine anschließende Führung durch das Hauptstaatsarchiv mit einem Rundgang durch die Magazinräume ist möglich. Hierbei kann auch auf die Aufgaben eines Archivs eingegangen werden kann.

Kontakt:
Landesarchiv Baden-Württemberg
Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 4
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/212-4335
Telefax: 0711/212-4360
E-Mail: hstastuttgart@la-bw.de